Tel.: +49 (0)3741 224422

Silvester im winterlichen Harz

6 Tage Silvesterreise mit Ausflugsprogramm

28.12.20 - 02.01.2021
pro Person ab
€ 848
Erleben Sie während Ihrer Silvester-Reise in den Harz romantische Fachwerkstädte, wuchtige Residenzen und altehrwürdige Klöster. Interessante Museen informieren über Leben und Arbeiten in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge. Vom höchsten Gipfel bis zu tiefen Tälern lernen Sie wilde und liebliche Landschaften vom Nord- bis zum Südrand des Harzes kennen. In diesem Gebirge ist jede Ecke mit einer Sage versehen. Geben Sie also acht, hinter jedem Hügel, könnte eine Hexe lauern!

Eine unterhaltsame Silvesterparty mit festlichem Gala-Buffet, Musik, Show und Tanz sowie einem Mitternachtsimbiss ist bereits für Sie inklusive! Verbringen Sie den Jahreswechsel im wahrhaft königlichen Ambiente des Schlosshotels Van der Valk in Falkenstein im Harz. Sie übernachten in einem der komfortablen Nebengebäude des Schlosses und nehmen direkt im Schlosshotel Ihre köstlichen Mahlzeiten ein.

Ihre Silvesterreise

  • Silvesterfeier mit Buffet oder Menü, Tanz, Show, Feuerwerk & Mitternachtsimbiss
  • Ausflüge nach Wernigerode, Stolberg und Thale garantieren ein intensives Harzerlebnis
  • Schloss Ballenstedt sowie die Stiftskirche Gernrode sind weitere Höhepunkte Ihrer Harz-Reise
Silvesterreise Winterlicher Harz
Silvesterprogramm im Preis
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Parkhotel Schloss Meisdorf in Falkenstein
  • 5x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen vom Themenbuffet oder als 3-Gang-Menü
  • Rundreise vor Ort im 4-Sterne-Reisebus
  • Reiseleitung
  • Silvesterfeier mit Buffet oder Menü, Tanz, Show, Feuerwerk & Mitternachtsimbiss
  • Stadtrundgang in Stolberg
  • Führung und Eintritt in die Stiftskirche Gernrode
  • Eintritt in das Schloss Ballenstedt
  • Führung in der Baumannshöhle in Elbingerode
  • Führung im Kloster Walkenried
  • Besuch der Harzer Köhlerei in Hasselfelde
  • Nutzung der Saunalandschaft im Hotel
zubuchbare Leistungen

  • Fahrt mit der Harzquerbahn auf den Brocken am 30.12. für ca. 65 € pro Person. Bitte mit der Buchung reservieren.
Ihr Hotel - Parkhotel Schloss Meisdorf ♦♦♦♦

Lage: Das Parkhotel Schloss Meisdorf liegt zu Füßen der Burg Falkenstein. Ihre Unterkunft befindet sich eingebettet in das romantische Selketal, an der bekannten Straße der Romanik.

Zimmer: Alle Zimmer der Komfortkategorie sind mit Bad (Dusche, WC), Föhn, Minibar, teilweise Safe, TV mit deutschen Programmen, W-LAN und Direktwahl-Telefon ausgestattet.

Die Doppelzimmer Standard sind mit Doppelbett, Bad mt Dusche, WC, Föhn und Flachbild-TV ausgestattet. Die Zimmer mit Schreibtisch, Stuhl und Garderobe sind schlicht und einfach gehalten.

Ausstattung: Die Schlossanlage besteht aus mehreren Gebäuden, die nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen. Die verschiedenen Wohneinheiten verteilen sich auf die Häuser: "Neues Schloss", "Gräfliches Rentamt", "Waldhotel Forsthaus" und das "Chalet Ludwig".
Die Unterbringung in den Komfortzimmern kann im Neuen Schloss, im Gräflichen Rentamt sowie im Waldhotel Forsthaus erfolgen.
Die Standardzimmer befinden sich im Chalet Ludwig.

Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch den Veranstalter dar.

geplanter Reiseablauf

1. Tag - 28.12.2020: Individuelle Anreise nach Falkenstein im Harz
Sie reisen selbstständig zum „VAN DER VALK Parkhotel Schloss Meisdorf“ in Falkenstein an und treffen am Nachmittag dort auf Ihre Reisegruppe.

2. Tag - 29.12.2020: Gernrode - Schloss Ballenstedt
Heute statten Sie der romanischen Stiftskirche Gernrode einen Besuch ab. Sie gehörte zu einer der reichsten und berühmtesten mittelalterlichen Damenstifte Deutschlands. Bei der Innengestaltung soll sogar Kaiserin Theophanou gestalterische Ideen eingebracht haben. Die gewaltige Kirche aus dem 10. Jahrhundert wartet neben prunkvollen Wand- und Deckenmalerein mit der einzigen, sicher als ottonisch identifizierten Empore auf. Weiterhin erkunden Sie heute ein wahres Märchenschloss im Harz - Sie besuchen das Residenzschloss der Stadt Ballenstedt. Die imposante Dreiflügelanlage des Schlosses stammt zu großen Teilen aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts unter Einbeziehung von Teilen der ehemaligen Klosteranlage aus dem 11. und 12. Jahrhundert - Sie werden begeistert sein! Den Abend verbringen Sie gemütlich im Hotel.

3. Tag - 30.12.2020: Fakultativer Ausflug: Harzquerbahn - Brocken
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung: Entspannen Sie in der hauseigenen Sauna oder nehmen Sie an einem ganz besonderen Erlebnis teil: Die Fahrt mit einem Traditionszug auf den Gleisen der Harzquer- und der Brockenbahn (Zusatzkosten: 60 € - bitte mit der Buchung reservieren). Die Waggons werden immer noch von dampfenden Stahlrössern gezogen und bringen Sie von Wernigerode quer durch den tiefen Harzwald. Die Route führtt über steile Berge, durch romantische Schluchten und malerische Ortschaften. Die Kombination aus Naturparadieses Ostharz, Mittelalterflair der Städte und Faszination Dampfeisenbahn ist einmalig! Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit, fernab des modernen Reiseverkehrs und entdecken Sie zwischen Wernigerode und dem Brocken eine wunderschöne, beschauliche Landschaft. Sollten Sie die Fahrt mit der Brockenbahn nicht wünschen, so erkunden Sie die historische Altstadt von Wernigerode auf eigene Faust oder genießen Sie einen erholsamen Tag in Ihrer Hotelanlage.

4. Tag - 31.12.2020: Stolberg - Silvesterfeier
Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie heute die Thomas Müntzer Stadt Stolberg. Tauchen Sie ein in die 900 Jahre alte Geschichte der Stadt und bewundern Sie die gut erhaltene Fachwerk. Spazieren Sie vorbei am Rathaus zur Stadtkirche St. Martini und freuen Sie sich auf viele sehenswerte Details. Am Abend erwartet Sie eine festliche Silvesterfeier mit Buffet bzw. 5-Gang-Menü im historischen Festsaal. Zum Jahreswechsel stoßen Sie mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr an.

5. Tag - 01.01.2021: Elbingerode - Baumannhöhle - Walkenried - Rappbodetalsperre
Heute reisen Sie nach Elbingerode und besichtigen die Baumannhöhle. Sie ist eine der ältesten Schauhöhlen der Welt. Bestaunen Sie während des Rundganges die Stalaktiten und Stalagmiten, die sich zu mystischen Gebilden formen. Der größte Stalagmit ist gigantische 3,20 Meter hoch. Neben dem reichhaltigen Tropfsteinschmuck ist der Goethesaal eine besondere Attraktion, benannt nach dem berühmtesten Besucher der Höhle. Mit 300 Plätzen bietet er eine einmalige Kulisse für die jährlich stattfindenden Höhlenfestspiele. Berühmt ist die Höhle aber auch wegen ihrer zahlreichen Funde von Resten des Höhlenbären. Ein rekonstruiertes Skelett dieses riesigen Säugers wird Sie beeindrucken. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist Ihr Besuch im mächtigen Zisterzienserkloster Walkenried. Im Jahr 1127 stiftet es Adelheid von Walkenried als drittes Zisterzienserkloster in Deutschland überhaupt. Es ist zudem das Mutterkloster von Pforta bei Naumburg an der Saale. Die Klausurgebäude sind gut erhalten und die Kirche ist auch als Ruine überwältigend riesig. Sie zeugt von Reichtum und Macht, die sich das Kloster vor allem durch Einkünfte aus Besitz im Harzer Bergbau erwarb. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, unternehmen Sie einen Spaziergang über die mächtige Staumauer der Rappbodetalsperre. Sie ist die größte Talsperre des Harzes mit der höchsten Staumauer Deutschlands. Sogar Halle und Leipzig beziehen einen Teil des Trinkwassers von hier.

6. Tag - 02.01.2021: Individuelle Rückreise
Nach erlebnisreichen Tagen im Harz treten Sie Ihre Heimreise an. Zuvor haben Sie noch die Möglichkeit, die Harzköhlerei zu besuchen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise.

Wichtiger Hinweis:
Bei unseren Reisen werden die aktuell gültigen Hygienekonzepte umgesetzt. Es können sich dadurch unter Umständen Änderungen für das Festtagsprogramm ergeben. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis.
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvester im winterlichen Harz
6 Tage Silvesterreise mit Ausflugsprogramm
Ihre Silvesterreise
  • Silvesterfeier mit Buffet oder Menü, Tanz, Show, Feuerwerk & Mitternachtsimbiss
  • Ausflüge nach Wernigerode, Stolberg und Thale garantieren ein intensives Harzerlebnis
  • Schloss Ballenstedt sowie die Stiftskirche Gernrode sind weitere Höhepunkte Ihrer Harz-Reise
Silvesterreise Winterlicher Harz
Erleben Sie während Ihrer Silvester-Reise in den Harz romantische Fachwerkstädte, wuchtige Residenzen und altehrwürdige Klöster. Interessante Museen informieren über Leben und Arbeiten in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge. Vom höchsten Gipfel bis zu tiefen Tälern lernen Sie wilde und liebliche Landschaften vom Nord- bis zum Südrand des Harzes kennen. In diesem Gebirge ist jede Ecke mit einer Sage versehen. Geben Sie also acht, hinter jedem Hügel, könnte eine Hexe lauern!

Eine unterhaltsame Silvesterparty mit festlichem Gala-Buffet, Musik, Show und Tanz sowie einem Mitternachtsimbiss ist bereits für Sie inklusive! Verbringen Sie den Jahreswechsel im wahrhaft königlichen Ambiente des Schlosshotels Van der Valk in Falkenstein im Harz. Sie übernachten in einem der komfortablen Nebengebäude des Schlosses und nehmen direkt im Schlosshotel Ihre köstlichen Mahlzeiten ein.
28.12.20 - 02.01.2021
pro Person ab
€ 848
Ausführliche Beschreibung

geplanter Reiseablauf

1. Tag - 28.12.2020: Individuelle Anreise nach Falkenstein im Harz
Sie reisen selbstständig zum „VAN DER VALK Parkhotel Schloss Meisdorf“ in Falkenstein an und treffen am Nachmittag dort auf Ihre Reisegruppe.

2. Tag - 29.12.2020: Gernrode - Schloss Ballenstedt
Heute statten Sie der romanischen Stiftskirche Gernrode einen Besuch ab. Sie gehörte zu einer der reichsten und berühmtesten mittelalterlichen Damenstifte Deutschlands. Bei der Innengestaltung soll sogar Kaiserin Theophanou gestalterische Ideen eingebracht haben. Die gewaltige Kirche aus dem 10. Jahrhundert wartet neben prunkvollen Wand- und Deckenmalerein mit der einzigen, sicher als ottonisch identifizierten Empore auf. Weiterhin erkunden Sie heute ein wahres Märchenschloss im Harz - Sie besuchen das Residenzschloss der Stadt Ballenstedt. Die imposante Dreiflügelanlage des Schlosses stammt zu großen Teilen aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts unter Einbeziehung von Teilen der ehemaligen Klosteranlage aus dem 11. und 12. Jahrhundert - Sie werden begeistert sein! Den Abend verbringen Sie gemütlich im Hotel.

3. Tag - 30.12.2020: Fakultativer Ausflug: Harzquerbahn - Brocken
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung: Entspannen Sie in der hauseigenen Sauna oder nehmen Sie an einem ganz besonderen Erlebnis teil: Die Fahrt mit einem Traditionszug auf den Gleisen der Harzquer- und der Brockenbahn (Zusatzkosten: 60 € - bitte mit der Buchung reservieren). Die Waggons werden immer noch von dampfenden Stahlrössern gezogen und bringen Sie von Wernigerode quer durch den tiefen Harzwald. Die Route führtt über steile Berge, durch romantische Schluchten und malerische Ortschaften. Die Kombination aus Naturparadieses Ostharz, Mittelalterflair der Städte und Faszination Dampfeisenbahn ist einmalig! Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit, fernab des modernen Reiseverkehrs und entdecken Sie zwischen Wernigerode und dem Brocken eine wunderschöne, beschauliche Landschaft. Sollten Sie die Fahrt mit der Brockenbahn nicht wünschen, so erkunden Sie die historische Altstadt von Wernigerode auf eigene Faust oder genießen Sie einen erholsamen Tag in Ihrer Hotelanlage.

4. Tag - 31.12.2020: Stolberg - Silvesterfeier
Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie heute die Thomas Müntzer Stadt Stolberg. Tauchen Sie ein in die 900 Jahre alte Geschichte der Stadt und bewundern Sie die gut erhaltene Fachwerk. Spazieren Sie vorbei am Rathaus zur Stadtkirche St. Martini und freuen Sie sich auf viele sehenswerte Details. Am Abend erwartet Sie eine festliche Silvesterfeier mit Buffet bzw. 5-Gang-Menü im historischen Festsaal. Zum Jahreswechsel stoßen Sie mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr an.

5. Tag - 01.01.2021: Elbingerode - Baumannhöhle - Walkenried - Rappbodetalsperre
Heute reisen Sie nach Elbingerode und besichtigen die Baumannhöhle. Sie ist eine der ältesten Schauhöhlen der Welt. Bestaunen Sie während des Rundganges die Stalaktiten und Stalagmiten, die sich zu mystischen Gebilden formen. Der größte Stalagmit ist gigantische 3,20 Meter hoch. Neben dem reichhaltigen Tropfsteinschmuck ist der Goethesaal eine besondere Attraktion, benannt nach dem berühmtesten Besucher der Höhle. Mit 300 Plätzen bietet er eine einmalige Kulisse für die jährlich stattfindenden Höhlenfestspiele. Berühmt ist die Höhle aber auch wegen ihrer zahlreichen Funde von Resten des Höhlenbären. Ein rekonstruiertes Skelett dieses riesigen Säugers wird Sie beeindrucken. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist Ihr Besuch im mächtigen Zisterzienserkloster Walkenried. Im Jahr 1127 stiftet es Adelheid von Walkenried als drittes Zisterzienserkloster in Deutschland überhaupt. Es ist zudem das Mutterkloster von Pforta bei Naumburg an der Saale. Die Klausurgebäude sind gut erhalten und die Kirche ist auch als Ruine überwältigend riesig. Sie zeugt von Reichtum und Macht, die sich das Kloster vor allem durch Einkünfte aus Besitz im Harzer Bergbau erwarb. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, unternehmen Sie einen Spaziergang über die mächtige Staumauer der Rappbodetalsperre. Sie ist die größte Talsperre des Harzes mit der höchsten Staumauer Deutschlands. Sogar Halle und Leipzig beziehen einen Teil des Trinkwassers von hier.

6. Tag - 02.01.2021: Individuelle Rückreise
Nach erlebnisreichen Tagen im Harz treten Sie Ihre Heimreise an. Zuvor haben Sie noch die Möglichkeit, die Harzköhlerei zu besuchen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvesterprogramm im Preis
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Parkhotel Schloss Meisdorf in Falkenstein
  • 5x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen vom Themenbuffet oder als 3-Gang-Menü
  • Rundreise vor Ort im 4-Sterne-Reisebus
  • Reiseleitung
  • Silvesterfeier mit Buffet oder Menü, Tanz, Show, Feuerwerk & Mitternachtsimbiss
  • Stadtrundgang in Stolberg
  • Führung und Eintritt in die Stiftskirche Gernrode
  • Eintritt in das Schloss Ballenstedt
  • Führung in der Baumannshöhle in Elbingerode
  • Führung im Kloster Walkenried
  • Besuch der Harzer Köhlerei in Hasselfelde
  • Nutzung der Saunalandschaft im Hotel
zubuchbare Leistungen

  • Fahrt mit der Harzquerbahn auf den Brocken am 30.12. für ca. 65 € pro Person. Bitte mit der Buchung reservieren.
Ihr Hotel - Parkhotel Schloss Meisdorf ♦♦♦♦

Lage: Das Parkhotel Schloss Meisdorf liegt zu Füßen der Burg Falkenstein. Ihre Unterkunft befindet sich eingebettet in das romantische Selketal, an der bekannten Straße der Romanik.

Zimmer: Alle Zimmer der Komfortkategorie sind mit Bad (Dusche, WC), Föhn, Minibar, teilweise Safe, TV mit deutschen Programmen, W-LAN und Direktwahl-Telefon ausgestattet.

Die Doppelzimmer Standard sind mit Doppelbett, Bad mt Dusche, WC, Föhn und Flachbild-TV ausgestattet. Die Zimmer mit Schreibtisch, Stuhl und Garderobe sind schlicht und einfach gehalten.

Ausstattung: Die Schlossanlage besteht aus mehreren Gebäuden, die nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen. Die verschiedenen Wohneinheiten verteilen sich auf die Häuser: "Neues Schloss", "Gräfliches Rentamt", "Waldhotel Forsthaus" und das "Chalet Ludwig".
Die Unterbringung in den Komfortzimmern kann im Neuen Schloss, im Gräflichen Rentamt sowie im Waldhotel Forsthaus erfolgen.
Die Standardzimmer befinden sich im Chalet Ludwig.

Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch den Veranstalter dar.

Sonstige Informationen
Wichtiger Hinweis:
Bei unseren Reisen werden die aktuell gültigen Hygienekonzepte umgesetzt. Es können sich dadurch unter Umständen Änderungen für das Festtagsprogramm ergeben. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis.
Preise und Termine
Zur Buchung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin.
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Parkhotel Schloss Meisdorf in Falkenstein; 5x Frühstück vom Buffet; 4 Abendessen vom Themenbuffet oder als 3-Gang-Menü; Rundreise vor Ort im 4-Sterne-Reisebus; Reiseleitung; Silvesterfeier mit Buffet oder Menü, Tanz, Show, Feuerwerk & Mitternachtsimbiss; Stadtrundgang in Stolberg; Führung und Eintritt in die Stiftskirche Gernrode; Eintritt in das Schloss Ballenstedt; Führung in der Baumannshöhle in Elbingerode; Führung im Kloster Walkenried; Besuch der Harzer Köhlerei in Hasselfelde; Nutzung der Saunalandschaft im Hotel