Tel.: +49 (0)3741 224422

Breslau – die Perle Schlesiens

Auf den Breslauer Straßen ins neue Jahr

Angebote
pro Person ab
Mit ihren Gotik- und Barockbauten gehört Wroclaw (Breslau) zu den sehenswertesten Städten Polens. Bei einem Stadtspaziergang schauen wir uns die schönsten Winkel dieser sowohl für die Polen als auch für die Deutschen bedeutungsvollen Stadt an. An einem anderen Tag machen wir uns auf den Weg durch Schlesien: Wir besichtigen die Friedenskirche in Swidnica (Schweidnitz) und das malerische Hirschberger Tal.
Gut zu wissen: 2016 war Breslau „Europäische Kulturhauptstadt“.

Highlights Ihrer Reise:

  • Ausflug ins Hirschberger Tal
  • Besichtigung der Friedenskirche in Swidnica
  • Silvester-Abendessen im Hotel, danach feiern Sie auf den Breslauer Straßen ins neue Jahr
Breslau bei Nacht
Im Reisepreis enthalten
  • 4 Übernachtungen vom 29.12.22 - 02.01.23 im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC p.P. ab € 620
  • Transfers in Polen
  • Halbpension (davon 1 x Abendessen im Hotel, 2 x Abendessen in landestypischen Restaurants und 1 x Silvesterabendessen im Hotel), 1 x Mittag essen an Tag 4
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Sie buchen direkt beim Veranstalter Wikinger Reisen. Bitte prüfen Sie vor Buchung die Ausschreibung des Veranstalters. Es gilt die Ausschreibung unter Preise/Termine.
Hotel HP Park Plaza ♦♦♦♦, Breslau
Unser Vier-Sterne-Hotel Park Plaza liegt zentral am Ufer der Oder und am Rande der Breslauer Altstadt. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sind fußläufig zu erreichen. Die 177 modern eingerichteten Zimmer verfügen über Sat-TV, WLAN (kostenlos), Kühlschrank, Teekocher und Föhn.
Ihr Reiseverlauf  

1. Tag: Eigene Anreise nach Görlitz 29.12.22

Anschließend gemeinsamer Transfer vom Bahnhof in Görlitz nach Breslau (ca. 2 1/2 Std.). Abendessen im Hotel.

2. Tag: Stadtführung in Breslau 30.12.22
Zu den Höhepunkten des Stadtrundgangs gehören der Marktplatz mit der „Perle der Schlesischen Gotik“, dem Rathaus, das Universitätsviertel mit der barocken Aula Leopoldina, Sand- und Dominsel sowie der Dom Johannes der Täufer. Nachmittags Freizeit.

3. Tag: Entlang der Oder 31.12.22
Auf einer Wanderung (GZ: 1 Std., keine Höhenunterschiede) entlang der Oder lernen wir weitere Sehenswürdigkeiten Breslaus kennen wie die Jahrhunderthalle und die „Adler-Siedlung“ Sepolno (Zimpel). Das Silvester-Abendessen findet im Hotel statt. Danach feiern wir auf den Breslauer Straßen ins neue Jahr.

4. Tag: Hirschberger Tal 01.01.23
Wir unternehmen einen Ausflug ins Hirschberger Tal mit einer kurzen Wanderung durch romantische Parkanlagen, anschließend Mittagessen im Schloss Stonsdorf (GZ: 1 1/2 Std., +/- 150 m). Auf dem Rückweg Besichtigung der Friedenskirche in Swidnica.

5. Tag: Do widzenia! 02.01.23
Transfer nach Görlitz mit Ankunft um 11:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Breslau – die Perle Schlesiens
Auf den Breslauer Straßen ins neue Jahr
Highlights Ihrer Reise:
  • Ausflug ins Hirschberger Tal
  • Besichtigung der Friedenskirche in Swidnica
  • Silvester-Abendessen im Hotel, danach feiern Sie auf den Breslauer Straßen ins neue Jahr
Breslau bei Nacht
Mit ihren Gotik- und Barockbauten gehört Wroclaw (Breslau) zu den sehenswertesten Städten Polens. Bei einem Stadtspaziergang schauen wir uns die schönsten Winkel dieser sowohl für die Polen als auch für die Deutschen bedeutungsvollen Stadt an. An einem anderen Tag machen wir uns auf den Weg durch Schlesien: Wir besichtigen die Friedenskirche in Swidnica (Schweidnitz) und das malerische Hirschberger Tal.
Gut zu wissen: 2016 war Breslau „Europäische Kulturhauptstadt“.
Angebote
pro Person ab
Ausführliche Beschreibung
Ihr Reiseverlauf  

1. Tag: Eigene Anreise nach Görlitz 29.12.22

Anschließend gemeinsamer Transfer vom Bahnhof in Görlitz nach Breslau (ca. 2 1/2 Std.). Abendessen im Hotel.

2. Tag: Stadtführung in Breslau 30.12.22
Zu den Höhepunkten des Stadtrundgangs gehören der Marktplatz mit der „Perle der Schlesischen Gotik“, dem Rathaus, das Universitätsviertel mit der barocken Aula Leopoldina, Sand- und Dominsel sowie der Dom Johannes der Täufer. Nachmittags Freizeit.

3. Tag: Entlang der Oder 31.12.22
Auf einer Wanderung (GZ: 1 Std., keine Höhenunterschiede) entlang der Oder lernen wir weitere Sehenswürdigkeiten Breslaus kennen wie die Jahrhunderthalle und die „Adler-Siedlung“ Sepolno (Zimpel). Das Silvester-Abendessen findet im Hotel statt. Danach feiern wir auf den Breslauer Straßen ins neue Jahr.

4. Tag: Hirschberger Tal 01.01.23
Wir unternehmen einen Ausflug ins Hirschberger Tal mit einer kurzen Wanderung durch romantische Parkanlagen, anschließend Mittagessen im Schloss Stonsdorf (GZ: 1 1/2 Std., +/- 150 m). Auf dem Rückweg Besichtigung der Friedenskirche in Swidnica.

5. Tag: Do widzenia! 02.01.23
Transfer nach Görlitz mit Ankunft um 11:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Reisepreis enthalten
  • 4 Übernachtungen vom 29.12.22 - 02.01.23 im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC p.P. ab € 620
  • Transfers in Polen
  • Halbpension (davon 1 x Abendessen im Hotel, 2 x Abendessen in landestypischen Restaurants und 1 x Silvesterabendessen im Hotel), 1 x Mittag essen an Tag 4
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Sie buchen direkt beim Veranstalter Wikinger Reisen. Bitte prüfen Sie vor Buchung die Ausschreibung des Veranstalters. Es gilt die Ausschreibung unter Preise/Termine.
Hotel HP Park Plaza ♦♦♦♦, Breslau
Unser Vier-Sterne-Hotel Park Plaza liegt zentral am Ufer der Oder und am Rande der Breslauer Altstadt. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sind fußläufig zu erreichen. Die 177 modern eingerichteten Zimmer verfügen über Sat-TV, WLAN (kostenlos), Kühlschrank, Teekocher und Föhn.
Sonstige Informationen
Preise und Termine
  • Termin
    Preis ab
    Nächte
  • Termin: Angebote
    Preis ab
    Nächte
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen: