Tel.: +49 (0)3741 224422

Silvester-Städtereise in Prag

nH Hotel Prague City ♦♦♦♦

29.12.18 - 01.01.2019
pro Person ab
€ 648
Die "Goldene Stadt" Prag lockt mit dem imposanten Panorama der majestätischen Prager Burg, der malerischen Moldau mit den Silhoutten der Statuen auf der Karlsbrücke und ihren unzähligen Türmen Jahr für Jahr zahlreiche Touristen aus aller Welt an. Sie wird jedes Jahr von mehreren Millionen Menschen besucht und gilt als eines der beliebtesten touristischen Ziele Mittel- und Osteuropas. Vor allem der winterliche Glanz der Stadt mit Ihren urigen Weihnachtsmärkten und idyllischen Gassen begeistert stets besonders in der Weihnachts- und Silvesterzeit die Gäste der Stadt. Lassen auch Sie sich verzaubern von dem einmaligen Ambiente der hunderttürmigen Stadt.

Höhepunkt Ihrer Silvesterreise

  • großes Spezialitätenbuffet am Silvesterabend inklusive Getränke: Wein, Bier, alkoholfreie Getränke
  • internationale Silvesterfeier mit Live-Musik und Tanz
Silvester in Prag
Silvesterprogramm im Preis
  • 3 Übernachtungen im Hotel NH Prague City
  • 3 x Frühstück vom Buffet
  • 1 Abendessen in einem Restaurant in der Prager Altstadt
  • Silvesterfeier im Hotel NH Prague City inkl. Gala-Buffet, Willkommenstrunk, Mitternachtssnack und großer Auswahl an Getränken, Live-Musik und Tanz
  • Führung auf der Prager Burg mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritte in den Veitsdom, den Königspalast, die St. Georgs-Basilika und das Goldene Gässchen
  • Stadtführungen auf der Prager Kleinseite und über die Karlsbrücke mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Transfers vom Hotel zu den entsprechenden Führungen im örtlichen, modernen Reisebus
  • Reisebegleitung

Zubuchbare Leistungen - Bitte direkt bei Buchung reservieren

  • Besuch des Schwarzes Theaters in Prag inkl. Transfer vom Hotel zum Theater und zurück am 30.12.2018
    Preis pro Person: 45,- €
  • Besuch des feierlichen Galakonzerts im Klementinum inkl. Transfer vom Hotel zum Klementinum und zurück am 30.12.2018
    Preis pro Person: 55,- €
Ihr Hotel

Lage: Im Herzen der beeindruckenden Stadt Prag finden Sie das 4-Sterne Hotel NH Prague City. Nur wenige hundert Meter entfernt von der wunderschönen Altstadt und mit besten Verkehrsanbindungen bietet das Hotel einen hervorragenden Ausgangspunkt für Spaziergänge oder Ausflüge.

Zimmer: Die modern eingerichteten Superior Zimmer verfügen über Zubehör zur Kaffee- und Teezubereitung, kostenloses WLAN, Minibar, Sat-TV, Telefon, Safe und Klimaanlage.

Ausstattung: Das Hotel besitzt zwei Restaurants. Das "Costa Praga" bietet Ihnen eine köstliche Auswahl internationaler und einheimischer Speisen. Mit einer hoteleigenen Seilbahn gelangen Sie in das oberhalb des Hotels gelegene Restaurant "Giardino", wo Sie die italienische Küche genießen dürfen. Außerdem haben Sie freien Zutritt zu den Wellness- und Fitnesseinrichtungen des Hotels. Am Hotel steht eine Tiefgarage gegen Gebühr zur Verfügung (Gebühr proo Tag ca. 590 CZK - zahlbar vor Ort). 

Ihr Reiseablauf

1. Tag: Anreise nach Prag - Abendessen im Gemeindehaus
Sie reisen individuell in die tschechische Hauptstadt. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Prag, wo Sie vom freundlichen Personal des Hotels NH Prague City empfangen werden. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reisebegleitung auf einen ersten Spaziergang zu begleiten, um die Umgebung des Hotels zu erkunden. Zum Abendessen erwartet Sie heute bereits der erste Höhepunkt dieser Reise. Das Gemeindehaus gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt. Von dem Balkon dieses Repräsentationsgebäudes wurde am 28. Oktober 1918 die Tschechoslowakische Republik proklamiert. Das Haus besticht durch seine außerordentliche Jugendstil-Ausstattung, wobei der Höhe- und Mittelpunkt des ganzen Objektes ein Konzertsaal ist, benannt nach einem der Mitbegründer der tschechischen Nationalmusik - Bedich Smetana. Doch nicht nur bei einem Konzert, sondern auch im Café mit seinem Jugendstil-Brunnen sowie in zwei Jugendstil-Restaurants kann man sich auf einen umfassenden Kunstgenuss freuen und sich in die Feinheiten dieser Dekorationskunst vertiefen. Im Keller des Gemeindehauses befindet sich das traditionsreiche Pilsener Restaurant. Hier kehren Sie nach Ihrem Spaziergang vom Hotel zum Gemeindehaus ein und genießen ein landestypisches Abendessen. Anschließend gehen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung zurück zu Ihrem Hotel und können hier den Abend individuell ausklingen lassen. (Abendessen / Übernachtung)

2. Tag: Stadtführungen auf der Prager Burg und durch die Prager Kleinseite
Die historische Stadt Prag bestand ursprünglich aus vier einzelnen Städten. Der Altstadt und historischen Neustadt auf der einen Seite der Moldau und der Prager Burg und der Prager Kleinseite auf der anderen. Am heutigen Tag erkunden Sie die ersten beiden dieser historischen Stadtteile. Nach einem umfangreichen Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel werden Sie von einem örtlichen, modernen Reisebus abgeholt und erobern den als Hradschin bekannten Burgberg. Vor den Toren der Prager Burg werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung in Empfang genommen. Gemeinsam mit ihr durchschreiten Sie die einzelnen Burghöfe und tauchen ein in die facettenreiche Geschichte der Goldenen Stadt Prag. Erkunden Sie dabei unter anderem den imposanten gotischen Veitsdom mit dem ehrwürdigen Reliquienaltar des Heiligen Nepomuk und den Königspalast mit dem wohl bekanntesten Fenster Europas. Im Jahr 1618 fand hier der Zweite Prager Fenstersturz statt, welcher den Dreißigjährigen Krieg hervorrief und bis heute als einer der wichtigsten Wendepunkte in der europäischen Geschichte gilt. Auch die romanische St. Georgs-Basilika werden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden. Genießen Sie den Ausblick über die Dächer Prags und schlendern Sie durch das von bunten Häusern gesäumte Goldene Gässchen, frühere Wirkungs- und Wohnstätte kaiserlicher Alchemisten und Zauberer, bevor Sie das größte in sich geschlossene Burgareal der Welt wieder verlassen.

Ihr Rundgang durch Prag führt Sie nun durch den historischen Stadtteil der Kleinseite, welcher sich in dem Gebiet zwischen der Prager Burg und dem Moldauufer erstreckt. Sie spazieren gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung durch die verspielten Gassen dieses Stadtteils und durch den Wallensteingarten. Das Palais Waldstein wurde erbaut von dem berühmten Freiherrn Albrecht W. E. von Waldstein, welcher besser bekannt ist unter dem Namen Wallenstein. Die weitläufige Gartenanlage wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Prager Kleinseite. Schließlich erreichen Sie die weltberühmte Karlsbrücke mit ihren über 30 Statuen und Statuengruppen. Die berühmteste Statue ist jene des Heiligen Nepomuk, welcher der Legende nach an dieser Stelle der Brücke in der Moldau ertränkt wurde. Hier verabschieden Sie sich für den heutigen Tag von Ihrem Reiseleiter und haben etwas Freizeit für individuelle Rundgänge durch Prag und ein Mittagessen in einem der zahlreichen Restaurants in der Altstadt. Ihre Reisebegleitung gibt Ihnen hier gern ein paar Tipps. Den Abend können Sie dann ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.

Gern können Sie hierbei auf eine der beiden von uns angebotenen Programmvorschläge zurückgreifen. Die Schwarze Theater von Prag begeistern jedes Jahr unzählige Besucher aus aller Welt und entführen Sie in eine völlig neue und fantasievolle Welt. In diesem Tanztheater werden Sie von den Künstlern in faszinierende, fremde Welten entführt. Die komplett mit schwarzem Samt verhängte Bühne und die zum Teil ebenfalls schwarz gekleideten Darsteller verschmelzen in dem abgedunkelten Saal. Dadurch können unter dem Schwarzlicht und mit leuchtenden Farben irrwitzige und faszinierende Tänze aufgeführt und unglaubliche Effekte erzielt werden. Diese 70-80-minütige Show besteht aus einzelnen Segmenten, in denen die Tänzer auf der Bühne eigene, neue und beeindruckende Welten entstehen lassen. (fakultativ: 45,- € p. P.)

Oder Sie besuchen ein klassisches Konzert in der Spiegelkapelle des Klementinums inmitten der Prager Altstadt. Das Klementinum befindet sich unmittelbar gegenüber des Altstädter Brückenturms der Karlsbrücke. Aufgeführt wird heute ein festliches Galakonzert. Neben beliebten Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart stehen unter anderem auch Stücke von Verdi, Dvoák und Brahms auf dem Programm. Genießen Sie einen festlichen Abend mit Orgel, Violine und Gesang. (fakultativ: 55,- € p. P.)
(Frühstück / Übernachtung)

3. Tag: Stadtführung durch die historische Alt- und Neustadt und Silvesterfeier im Hotel
Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie am Hotel von Ihrer örtlichen Reiseleitung zum zweiten Stadtrundgang abgeholt. Erkunden Sie heute zunächst die historische Altstadt, sowie die Neustadt von Prag. Lernen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt intensiv kennen. Spazieren Sie vorbei an dem berühmten Wenzelsplatz mit der Reiterstatue des Heiligen Wenzels und dem Nationalmuseum am oberen Ende des Platzes. Flanieren Sie über den Altstädter Ring und erkunden Sie das Altstädter Rathaus mit seiner weltberühmten Astronomischen Uhr.

Am Mittag verabschieden Sie sich dann von Ihrer Reiseleitung. Im Anschluss haben Sie noch etwas Freizeit und können dabei zum Beispiel über einen der berühmten Prager Weihnachtsmärkte schlendern, welche hier bis in das Neue Jahr hinein geöffnet sind. Spazieren Sie vorbei an den festlich geschmückten Buden auf dem Altstädter Ring oder dem Prager Wenzelsplatz.

Festlich und international geht es am Silvesterabend im Hotel zu. Nach dem Essen vom reichhaltigen Spezialitätenbuffet tanzen Sie zu Live-Musik einer Band in das Jahr 2019 hinein. (Abendessen / Frühstück / Übernachtung)

4. Tag: Heimreise
Nach einem späten Frühstück im Hotel treten Sie Ihre individuelle Heimreise an. (Frühstück)

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvester-Städtereise in Prag
nH Hotel Prague City ♦♦♦♦
Höhepunkt Ihrer Silvesterreise
  • großes Spezialitätenbuffet am Silvesterabend inklusive Getränke: Wein, Bier, alkoholfreie Getränke
  • internationale Silvesterfeier mit Live-Musik und Tanz
Silvester in Prag
Die "Goldene Stadt" Prag lockt mit dem imposanten Panorama der majestätischen Prager Burg, der malerischen Moldau mit den Silhoutten der Statuen auf der Karlsbrücke und ihren unzähligen Türmen Jahr für Jahr zahlreiche Touristen aus aller Welt an. Sie wird jedes Jahr von mehreren Millionen Menschen besucht und gilt als eines der beliebtesten touristischen Ziele Mittel- und Osteuropas. Vor allem der winterliche Glanz der Stadt mit Ihren urigen Weihnachtsmärkten und idyllischen Gassen begeistert stets besonders in der Weihnachts- und Silvesterzeit die Gäste der Stadt. Lassen auch Sie sich verzaubern von dem einmaligen Ambiente der hunderttürmigen Stadt.
29.12.18 - 01.01.2019
pro Person ab
€ 648
Ausführliche Beschreibung

Ihr Reiseablauf

1. Tag: Anreise nach Prag - Abendessen im Gemeindehaus
Sie reisen individuell in die tschechische Hauptstadt. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Prag, wo Sie vom freundlichen Personal des Hotels NH Prague City empfangen werden. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reisebegleitung auf einen ersten Spaziergang zu begleiten, um die Umgebung des Hotels zu erkunden. Zum Abendessen erwartet Sie heute bereits der erste Höhepunkt dieser Reise. Das Gemeindehaus gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt. Von dem Balkon dieses Repräsentationsgebäudes wurde am 28. Oktober 1918 die Tschechoslowakische Republik proklamiert. Das Haus besticht durch seine außerordentliche Jugendstil-Ausstattung, wobei der Höhe- und Mittelpunkt des ganzen Objektes ein Konzertsaal ist, benannt nach einem der Mitbegründer der tschechischen Nationalmusik - Bedich Smetana. Doch nicht nur bei einem Konzert, sondern auch im Café mit seinem Jugendstil-Brunnen sowie in zwei Jugendstil-Restaurants kann man sich auf einen umfassenden Kunstgenuss freuen und sich in die Feinheiten dieser Dekorationskunst vertiefen. Im Keller des Gemeindehauses befindet sich das traditionsreiche Pilsener Restaurant. Hier kehren Sie nach Ihrem Spaziergang vom Hotel zum Gemeindehaus ein und genießen ein landestypisches Abendessen. Anschließend gehen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung zurück zu Ihrem Hotel und können hier den Abend individuell ausklingen lassen. (Abendessen / Übernachtung)

2. Tag: Stadtführungen auf der Prager Burg und durch die Prager Kleinseite
Die historische Stadt Prag bestand ursprünglich aus vier einzelnen Städten. Der Altstadt und historischen Neustadt auf der einen Seite der Moldau und der Prager Burg und der Prager Kleinseite auf der anderen. Am heutigen Tag erkunden Sie die ersten beiden dieser historischen Stadtteile. Nach einem umfangreichen Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel werden Sie von einem örtlichen, modernen Reisebus abgeholt und erobern den als Hradschin bekannten Burgberg. Vor den Toren der Prager Burg werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung in Empfang genommen. Gemeinsam mit ihr durchschreiten Sie die einzelnen Burghöfe und tauchen ein in die facettenreiche Geschichte der Goldenen Stadt Prag. Erkunden Sie dabei unter anderem den imposanten gotischen Veitsdom mit dem ehrwürdigen Reliquienaltar des Heiligen Nepomuk und den Königspalast mit dem wohl bekanntesten Fenster Europas. Im Jahr 1618 fand hier der Zweite Prager Fenstersturz statt, welcher den Dreißigjährigen Krieg hervorrief und bis heute als einer der wichtigsten Wendepunkte in der europäischen Geschichte gilt. Auch die romanische St. Georgs-Basilika werden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden. Genießen Sie den Ausblick über die Dächer Prags und schlendern Sie durch das von bunten Häusern gesäumte Goldene Gässchen, frühere Wirkungs- und Wohnstätte kaiserlicher Alchemisten und Zauberer, bevor Sie das größte in sich geschlossene Burgareal der Welt wieder verlassen.

Ihr Rundgang durch Prag führt Sie nun durch den historischen Stadtteil der Kleinseite, welcher sich in dem Gebiet zwischen der Prager Burg und dem Moldauufer erstreckt. Sie spazieren gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung durch die verspielten Gassen dieses Stadtteils und durch den Wallensteingarten. Das Palais Waldstein wurde erbaut von dem berühmten Freiherrn Albrecht W. E. von Waldstein, welcher besser bekannt ist unter dem Namen Wallenstein. Die weitläufige Gartenanlage wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Prager Kleinseite. Schließlich erreichen Sie die weltberühmte Karlsbrücke mit ihren über 30 Statuen und Statuengruppen. Die berühmteste Statue ist jene des Heiligen Nepomuk, welcher der Legende nach an dieser Stelle der Brücke in der Moldau ertränkt wurde. Hier verabschieden Sie sich für den heutigen Tag von Ihrem Reiseleiter und haben etwas Freizeit für individuelle Rundgänge durch Prag und ein Mittagessen in einem der zahlreichen Restaurants in der Altstadt. Ihre Reisebegleitung gibt Ihnen hier gern ein paar Tipps. Den Abend können Sie dann ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.

Gern können Sie hierbei auf eine der beiden von uns angebotenen Programmvorschläge zurückgreifen. Die Schwarze Theater von Prag begeistern jedes Jahr unzählige Besucher aus aller Welt und entführen Sie in eine völlig neue und fantasievolle Welt. In diesem Tanztheater werden Sie von den Künstlern in faszinierende, fremde Welten entführt. Die komplett mit schwarzem Samt verhängte Bühne und die zum Teil ebenfalls schwarz gekleideten Darsteller verschmelzen in dem abgedunkelten Saal. Dadurch können unter dem Schwarzlicht und mit leuchtenden Farben irrwitzige und faszinierende Tänze aufgeführt und unglaubliche Effekte erzielt werden. Diese 70-80-minütige Show besteht aus einzelnen Segmenten, in denen die Tänzer auf der Bühne eigene, neue und beeindruckende Welten entstehen lassen. (fakultativ: 45,- € p. P.)

Oder Sie besuchen ein klassisches Konzert in der Spiegelkapelle des Klementinums inmitten der Prager Altstadt. Das Klementinum befindet sich unmittelbar gegenüber des Altstädter Brückenturms der Karlsbrücke. Aufgeführt wird heute ein festliches Galakonzert. Neben beliebten Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart stehen unter anderem auch Stücke von Verdi, Dvoák und Brahms auf dem Programm. Genießen Sie einen festlichen Abend mit Orgel, Violine und Gesang. (fakultativ: 55,- € p. P.)
(Frühstück / Übernachtung)

3. Tag: Stadtführung durch die historische Alt- und Neustadt und Silvesterfeier im Hotel
Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie am Hotel von Ihrer örtlichen Reiseleitung zum zweiten Stadtrundgang abgeholt. Erkunden Sie heute zunächst die historische Altstadt, sowie die Neustadt von Prag. Lernen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt intensiv kennen. Spazieren Sie vorbei an dem berühmten Wenzelsplatz mit der Reiterstatue des Heiligen Wenzels und dem Nationalmuseum am oberen Ende des Platzes. Flanieren Sie über den Altstädter Ring und erkunden Sie das Altstädter Rathaus mit seiner weltberühmten Astronomischen Uhr.

Am Mittag verabschieden Sie sich dann von Ihrer Reiseleitung. Im Anschluss haben Sie noch etwas Freizeit und können dabei zum Beispiel über einen der berühmten Prager Weihnachtsmärkte schlendern, welche hier bis in das Neue Jahr hinein geöffnet sind. Spazieren Sie vorbei an den festlich geschmückten Buden auf dem Altstädter Ring oder dem Prager Wenzelsplatz.

Festlich und international geht es am Silvesterabend im Hotel zu. Nach dem Essen vom reichhaltigen Spezialitätenbuffet tanzen Sie zu Live-Musik einer Band in das Jahr 2019 hinein. (Abendessen / Frühstück / Übernachtung)

4. Tag: Heimreise
Nach einem späten Frühstück im Hotel treten Sie Ihre individuelle Heimreise an. (Frühstück)

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvesterprogramm im Preis
  • 3 Übernachtungen im Hotel NH Prague City
  • 3 x Frühstück vom Buffet
  • 1 Abendessen in einem Restaurant in der Prager Altstadt
  • Silvesterfeier im Hotel NH Prague City inkl. Gala-Buffet, Willkommenstrunk, Mitternachtssnack und großer Auswahl an Getränken, Live-Musik und Tanz
  • Führung auf der Prager Burg mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritte in den Veitsdom, den Königspalast, die St. Georgs-Basilika und das Goldene Gässchen
  • Stadtführungen auf der Prager Kleinseite und über die Karlsbrücke mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Transfers vom Hotel zu den entsprechenden Führungen im örtlichen, modernen Reisebus
  • Reisebegleitung

Zubuchbare Leistungen - Bitte direkt bei Buchung reservieren

  • Besuch des Schwarzes Theaters in Prag inkl. Transfer vom Hotel zum Theater und zurück am 30.12.2018
    Preis pro Person: 45,- €
  • Besuch des feierlichen Galakonzerts im Klementinum inkl. Transfer vom Hotel zum Klementinum und zurück am 30.12.2018
    Preis pro Person: 55,- €
Ihr Hotel

Lage: Im Herzen der beeindruckenden Stadt Prag finden Sie das 4-Sterne Hotel NH Prague City. Nur wenige hundert Meter entfernt von der wunderschönen Altstadt und mit besten Verkehrsanbindungen bietet das Hotel einen hervorragenden Ausgangspunkt für Spaziergänge oder Ausflüge.

Zimmer: Die modern eingerichteten Superior Zimmer verfügen über Zubehör zur Kaffee- und Teezubereitung, kostenloses WLAN, Minibar, Sat-TV, Telefon, Safe und Klimaanlage.

Ausstattung: Das Hotel besitzt zwei Restaurants. Das "Costa Praga" bietet Ihnen eine köstliche Auswahl internationaler und einheimischer Speisen. Mit einer hoteleigenen Seilbahn gelangen Sie in das oberhalb des Hotels gelegene Restaurant "Giardino", wo Sie die italienische Küche genießen dürfen. Außerdem haben Sie freien Zutritt zu den Wellness- und Fitnesseinrichtungen des Hotels. Am Hotel steht eine Tiefgarage gegen Gebühr zur Verfügung (Gebühr proo Tag ca. 590 CZK - zahlbar vor Ort). 

Sonstige Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise

Preise und Termine
Zur Buchung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin.
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • 3 Übernachtungen im Hotel NH Prague City. 3x Frühstück vom Buffet. 1 Abendessen in einem Restaurant in der Prager Altstadt. Silvesterfeier im Hotel NH Prague City inkl. Gala-Buffet, Willkommenstrunk, Mitternachtssnack und großer Auswahl an Getränken, Live-Musik und Tanz. Führung auf der Prager Burg mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung. Eintritte in den Veitsdom, den Königspalast, die St. Georgs-Basilika und das Goldene Gässchen. Stadtführungen auf der Prager Kleinseite und über die Karlsbrücke mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung. Transfers vom Hotel zu den entsprechenden Führungen im örtlichen, modernen Reisebus. Reisebegleitung.

    zubuchbare Leistungen:
    - Besuch des Schwarzes Theaters in Prag inkl. Transfer vom Hotel zum Theater und zurück am 30.12.2018 - Preis pro Person: 45,- €
    - Besuch des feierlichen Galakonzerts im Klementinum inkl. Transfer vom Hotel zum Klementinum und zurück am 30.12.2018 - Preis pro Person: 55,- €