Tel.: +49 (0)3741 224422

Silvester in Polen auf Schloss Fürstenstein in Niederschlesien

Rundreise im Waldenburger Land mit Silvesterball auf Schloss Fürstenstein

Angebote
pro Person ab
Diese Silvesterreise führt Sie nach Niederschlesien ins Waldenburger Land im Süden Polens. Inmitten eines 300 Hektar großen Landschaftsparks erhebt sich das majestätische Schloss Fürstenstein (Ksiaz), das drittgrößte Schloss Polens. Sie wohnen im 3-Sterne-Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy im Schlossgelände – mit Ausflügen nach Waldenburg, Grüssau, Schömberg und Breslau.

Höhepunkte Ihrer Silvesterreise

  • exklusiver Silvesterball auf Schloss Fürstenstein mit Empfang, Live-Musik und Tanz, Unterhaltungsprogramm, 5-Gänge-Gala-Dinner, kalt-warmen Buffet, Mitternachtsimbiss und einer Getränkeauswahl (Tee, Kaffee, Wasser, alkoholfreie Softgetränke, Bier, offene Weine und Wodka), 1 Glas Sek
  • Tagesausflug nach Breslau mit Stadtrundfahrt und Freizeit
Silvester in Polen
Silvesterreise 30.12.-02.01.2023
im Reisepreis ab € 988 p.P. enthaltene Leistungen:
  • 3 Übernachtungen im Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy
  • 3 x Frühstück vom Buffet im Restaurant Ksiazeca
  • 2 Abendessen vom Buffet im Restaurant Ksiazeca
  • Ausflüge ab/an Fürstenstein im 4-Sterne-Reisebus
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • Eberhardt-Reisebegleitung während des Aufenthaltes
  • exklusiver Silvesterball auf Schloss Fürstenstein mit Empfang, Live-Musik und Tanz, Unterhaltungsprogramm, 5-Gänge-Gala-Dinner, kalt-warmen Buffet, Mitternachtsimbiss und einer Getränkeauswahl (Tee, Kaffee, Wasser, alkoholfreie Softgetränke, Bier, offene Weine und Wodka), 1 Glas Sekt
  • Besichtigung und Führung im Schloss Fürstenstein
  • halbtägiger Ausflug ins Waldenburger Land mit Eintritt und Besichtigung der Abtei Grüssau und der Weberhäuser in Schömberg
  • Tagesausflug nach Breslau mit Stadtrundfahrt und Freizeit
Sie buchen beim Veranstalter Eberhardt Travel. Bitte prüfen Sie vor Buchung die Beschreibung unter Preise/Termine. Es gilt die Ausschreibung dort.

UNTERBRINGUNG

Der 3-Sterne-Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy befindet sich direkt auf dem Gelände des Schloss- und Park-Komplexes Fürstenstein, nur 40 Meter vom Schloss entfernt. Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt. Die Mahlzeiten nehmen Sie im Restaurant "Ksiazeca" ein.

Die Zimmer befinden sich in drei Palast-Nebengebäuden. Der Hotelkomplex verfügt über mehr als 80 Betten. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die geräumigen, geradezu "fürstlichen" Badezimmer mit Dusche. Die Zimmer sind standardmäßig mit Fernseher, Telefon und Internetzugang ausgestattet. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.


IHR REISEVERLAUF

1. Tag - Sie reisen individuell nach Waldenburg in Polen. Ihr Ziel ist das Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy auf dem Gelände von Schloss Fürstenstein. Ihre Zimmer stehen Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Bis zum gemeinsamen Abendessen, wo Sie Ihre Reisegruppe kennen lernen, haben Sie Zeit für einen Spaziergang durch den winterlichen Schlosspark.

2. Tag - Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in die nähere Umgebung. Sie fahren durch das landschaftlich reizvolle Waldenburger Land. Zunächst besuchen Sie die alte Zisterzienserabtei in Grüssau (Krzeszow). Das über 700 Jahre alte barocke Kloster ist auch heute noch in Betrieb. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Schömberg (Chelmsko Slaskie) weiter. In der eher verschlafenen Ortschaft befindet sich eine alte Siedlung. Die sogenannten "12 Apostel" sind Holzhäuser, welche die Mönche von Grüssau für Weberfamilien bauen ließen. Nach dieser kleinen Ausfahrt kehren Sie am Mittag nach Fürstenstein zurück, wo Sie das Schloss auf einem Rundgang besichtigen. Bei einer Führung erhalten Sie Einblicke in die sehr wechselvolle Geschichte des Schlosses.

Am heutigen Silvesterabend werden Sie im Ballsaal des Schlosses mit einem Aperitif empfangen. Feiern Sie den Jahreswechsel im fürstlichen Ambiente - bei einem großen Silvesterball! Nach einem servierten 5-Gänge-Silvester-Menü bedienen Sie sich den weiteren Abend am kalt-warmen Buffet. Eine Getränkeauswahl ist bereits inklusive. Live-Musik sorgt für eine beschwingte Ballnacht, welche mit Showeinlagen ergänzt wird. Um Mitternacht stoßen Sie gemeinsam auf das Neue Jahr an!

3. Tag - Ihr Neujahrausflug führt Sie nach Breslau. Dort unternehmen Sie eine Entdeckungstour mit dem Bus und zu Fuß. Sie fahren zur Dominsel, dem religiösen Zentrum der Stadt, mit monumentalen Sakralbauten wie dem beeindruckenden gotischen Dom, den Domherrenhäusern und dem erzbischöflichen Palais. Nach einem kleinen Spaziergang fahren Sie über die Oder vorbei an barocken Sakral­bauten und Bürgerhäusern der Renaissance zum Universitätsviertel. Hier wurde 1702 die Friedrich-Wilhelm-Universität zu Breslau, welche seither elf Nobelpreisträger hervorbrachte, gegründet. Auf einem Rundgang besichtigen Sie die Altstadt rund um den Rynek (Marktplatz). Anschließend haben Sie etwas freie Zeit, bevor Sie nach Waldenburg zurück reisen.

4. Tag - Nach dem späten Frühstück haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie sich von Ihre Reisegruppe verabschieden. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 11 Uhr zur Verfügung.

Mehr Informationen auf der Seite Preise/Termine beim Veranstalter Eberhardt Travel. Es gilt die Ausschreibung dort.


Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvester in Polen auf Schloss Fürstenstein in Niederschlesien
Rundreise im Waldenburger Land mit Silvesterball auf Schloss Fürstenstein
Höhepunkte Ihrer Silvesterreise
  • exklusiver Silvesterball auf Schloss Fürstenstein mit Empfang, Live-Musik und Tanz, Unterhaltungsprogramm, 5-Gänge-Gala-Dinner, kalt-warmen Buffet, Mitternachtsimbiss und einer Getränkeauswahl (Tee, Kaffee, Wasser, alkoholfreie Softgetränke, Bier, offene Weine und Wodka), 1 Glas Sek
  • Tagesausflug nach Breslau mit Stadtrundfahrt und Freizeit
Silvester in Polen
Diese Silvesterreise führt Sie nach Niederschlesien ins Waldenburger Land im Süden Polens. Inmitten eines 300 Hektar großen Landschaftsparks erhebt sich das majestätische Schloss Fürstenstein (Ksiaz), das drittgrößte Schloss Polens. Sie wohnen im 3-Sterne-Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy im Schlossgelände – mit Ausflügen nach Waldenburg, Grüssau, Schömberg und Breslau.
Angebote
pro Person ab
Ausführliche Beschreibung

IHR REISEVERLAUF

1. Tag - Sie reisen individuell nach Waldenburg in Polen. Ihr Ziel ist das Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy auf dem Gelände von Schloss Fürstenstein. Ihre Zimmer stehen Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Bis zum gemeinsamen Abendessen, wo Sie Ihre Reisegruppe kennen lernen, haben Sie Zeit für einen Spaziergang durch den winterlichen Schlosspark.

2. Tag - Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in die nähere Umgebung. Sie fahren durch das landschaftlich reizvolle Waldenburger Land. Zunächst besuchen Sie die alte Zisterzienserabtei in Grüssau (Krzeszow). Das über 700 Jahre alte barocke Kloster ist auch heute noch in Betrieb. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Schömberg (Chelmsko Slaskie) weiter. In der eher verschlafenen Ortschaft befindet sich eine alte Siedlung. Die sogenannten "12 Apostel" sind Holzhäuser, welche die Mönche von Grüssau für Weberfamilien bauen ließen. Nach dieser kleinen Ausfahrt kehren Sie am Mittag nach Fürstenstein zurück, wo Sie das Schloss auf einem Rundgang besichtigen. Bei einer Führung erhalten Sie Einblicke in die sehr wechselvolle Geschichte des Schlosses.

Am heutigen Silvesterabend werden Sie im Ballsaal des Schlosses mit einem Aperitif empfangen. Feiern Sie den Jahreswechsel im fürstlichen Ambiente - bei einem großen Silvesterball! Nach einem servierten 5-Gänge-Silvester-Menü bedienen Sie sich den weiteren Abend am kalt-warmen Buffet. Eine Getränkeauswahl ist bereits inklusive. Live-Musik sorgt für eine beschwingte Ballnacht, welche mit Showeinlagen ergänzt wird. Um Mitternacht stoßen Sie gemeinsam auf das Neue Jahr an!

3. Tag - Ihr Neujahrausflug führt Sie nach Breslau. Dort unternehmen Sie eine Entdeckungstour mit dem Bus und zu Fuß. Sie fahren zur Dominsel, dem religiösen Zentrum der Stadt, mit monumentalen Sakralbauten wie dem beeindruckenden gotischen Dom, den Domherrenhäusern und dem erzbischöflichen Palais. Nach einem kleinen Spaziergang fahren Sie über die Oder vorbei an barocken Sakral­bauten und Bürgerhäusern der Renaissance zum Universitätsviertel. Hier wurde 1702 die Friedrich-Wilhelm-Universität zu Breslau, welche seither elf Nobelpreisträger hervorbrachte, gegründet. Auf einem Rundgang besichtigen Sie die Altstadt rund um den Rynek (Marktplatz). Anschließend haben Sie etwas freie Zeit, bevor Sie nach Waldenburg zurück reisen.

4. Tag - Nach dem späten Frühstück haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie sich von Ihre Reisegruppe verabschieden. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 11 Uhr zur Verfügung.

Mehr Informationen auf der Seite Preise/Termine beim Veranstalter Eberhardt Travel. Es gilt die Ausschreibung dort.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvesterreise 30.12.-02.01.2023
im Reisepreis ab € 988 p.P. enthaltene Leistungen:
  • 3 Übernachtungen im Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy
  • 3 x Frühstück vom Buffet im Restaurant Ksiazeca
  • 2 Abendessen vom Buffet im Restaurant Ksiazeca
  • Ausflüge ab/an Fürstenstein im 4-Sterne-Reisebus
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • Eberhardt-Reisebegleitung während des Aufenthaltes
  • exklusiver Silvesterball auf Schloss Fürstenstein mit Empfang, Live-Musik und Tanz, Unterhaltungsprogramm, 5-Gänge-Gala-Dinner, kalt-warmen Buffet, Mitternachtsimbiss und einer Getränkeauswahl (Tee, Kaffee, Wasser, alkoholfreie Softgetränke, Bier, offene Weine und Wodka), 1 Glas Sekt
  • Besichtigung und Führung im Schloss Fürstenstein
  • halbtägiger Ausflug ins Waldenburger Land mit Eintritt und Besichtigung der Abtei Grüssau und der Weberhäuser in Schömberg
  • Tagesausflug nach Breslau mit Stadtrundfahrt und Freizeit
Sie buchen beim Veranstalter Eberhardt Travel. Bitte prüfen Sie vor Buchung die Beschreibung unter Preise/Termine. Es gilt die Ausschreibung dort.
Mehr ...

UNTERBRINGUNG

Der 3-Sterne-Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy befindet sich direkt auf dem Gelände des Schloss- und Park-Komplexes Fürstenstein, nur 40 Meter vom Schloss entfernt. Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt. Die Mahlzeiten nehmen Sie im Restaurant "Ksiazeca" ein.

Die Zimmer befinden sich in drei Palast-Nebengebäuden. Der Hotelkomplex verfügt über mehr als 80 Betten. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die geräumigen, geradezu "fürstlichen" Badezimmer mit Dusche. Die Zimmer sind standardmäßig mit Fernseher, Telefon und Internetzugang ausgestattet. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.


Sonstige Informationen

Preise und Termine
  • Termin
    Preis ab
    Nächte
  • Termin: Angebote
    Preis ab
    Nächte
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen: