Tel.: +49 (0)3741 224422

Klosterbesichtigung & Weinprobe an der Mosel

6 Tage: Jahreswechsel Rheinland-Pfalz

27.12.19 - 01.01.2020
pro Person ab
€ 485
Die reizvolle Fluss- und Rebenregion des Moseltals bietet Ihnen vielfältige Erlebnisse. Gut markierte, weitläufige Wanderwege führen Sie durch steile Weinberge und winterliche Wälder. Auf vier Wanderungen erleben Sie das Moseltal und seine Umgebung mit wunderschönen Aussichtspunkten, Kapellen, Klöstern und Weingütern.

Höhepunkte Ihrer Silvesterreise:

  • Erleben Sie die Schönheit der Mosel zur Winterzeit bei dieser geführten Wanderreise
  • 5-Gänge-Candle-Light-Dinner zu Silvester
  • Weinprobe und Weingutbesichtigung
  • Wanderung auf dem Moselhöhenweg
Silvester an der Mosel
Im Reisepreis enthalten
  • 5 Übernachtungen in der gewählten ZImmerkategorie im Landhotel Steffen in Lieser 
  • Halbpension inkl. 3-Gänge-Menü, 5-Gänge-Candle-Light-Dinner zu Silvester
  • Weinprobe und Weingutbesichtigung, 
  • Klosterbesichtigung, Stadtführung Bernkastel
  • qualifizierte Reiseleitung
Ihr Hotel
Sie wohnen im familiengeführten Landhotel Steffen in Lieser, einem kleinen Weinörtchen an der Mosel. Die 19 gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit TV und Telefon ausgestattet. Das Restaurant bietet Ihnen eine fein bürgerliche Küche mit regionalen Spezialitäten. Dazu wird gerne ein schmackhafter Wein aus dem familieneigenen Weingut serviert.

Reiseverlauf geführte Wanderreise

 1. Tag, 27.12.19: Anreise
Individuelle Anreise bis 18 Uhr nach Lieser. Nach einer kurzen Programmvorstellung essen Sie gemeinsam zu Abend.

2. Tag, 28.12.19: Kloster Machern
Herrliche Rundblicke auf Mosel, Eifel und Hunsrück begleiten Sie auf Ihren Wanderung zum Kloster Machern, das Sie mit einer Führung erkunden (GZ: 4 1/2 Std., +/- 330 m).

3. Tag, 29.12.19: Auf dem Moselhöhenweg
Auf dem Moselhöhenweg wandern Sie nach Osann-Monzel (GZ: 2 Std., + 160 m). Durch die Weinberge geht es am Ort Kesten vorbei. Dabei bieten sich immer wieder weitläufige Blicke ins Tal. Je nach Wetterlage genießen Sie die Wintersonne und die Weinprobe.

4. Tag, 30.12.19: Bernkastel
Vorbei an Weinbergen und ehemaligen Klöstern wandern Sie nach Bernkastel. Unterwegs bieteten sich Ihnen die Burg Landshut hoch über der Mosel mit herrlichen Ausblicke über das Flusstal (GZ: 5 Std., +/- 370 m).

5. Tag, 31.12.19: Veldenz
Zwischen den Hügeln und Weinbergen der Grafschaft Veldenz unternehmen Sie eine erfrischende Wanderung (GZ: 3 1/2 Std., +/- 110 m).

6. Tag, 01.01.20: Rückreise
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Hinweise: GZ= Gehzeit, 
Es kann zu witterungs- und organisatorisch be-dingten Änderungen kommen.

Hinweise

  • Teilnehmerzahl: mindestens 10, max. 24
    Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis zu 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • Die Anreise erfolgt in Eigenregie.
  • Anforderungen Wandern: 
  • Die  angegebenen Schwierigkeitsgrade einer Wanderung basieren auf Gehzeit, Höhenunterschieden sowie Wegbeschaffenheit. Sie variieren je nach Höhenlage, Steilheit und Wetterbedingungen. Durchschnittlich wird gerechnet: Gehzeit (GZ) pro Stunde: 4 km in ebenem Gelände
    Höhenmeter (Hm) pro Stunde: 300 m im Aufstieg 500 m im Abstieg
    Zur reinen Gehzeit kommen noch die Pausen hinzu. Es werden keine Höhenmeter kumuliert. Die Höhenangabe bezeichnet jeweils die Differenz zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Punkt einer Wanderung: + 100 m = der Aufstieg / - 300 m = der Abstieg. Mehrfache Auf- und Abstiege werden also nicht mitgezählt, sind allerdings beim Schwierigkeitsgrad berücksichtigt. Seien Sie trittsicher, wenn Sie wandern! Bei einigen Reisen ist Schwindelfreiheit erforderlich. Alle  Reisen schließen physische Aktivitäten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ein. Es wird vorausgesetzt dass Sie frei von körperlichen oder psychischen Einschränkungen sind und über eine ausreichende Fitness verfügen.
  • Schwierigkeitsgrad: 1-2 Stiefel 
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden; Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern; Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen; Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Klosterbesichtigung & Weinprobe an der Mosel
6 Tage: Jahreswechsel Rheinland-Pfalz
Höhepunkte Ihrer Silvesterreise:
  • Erleben Sie die Schönheit der Mosel zur Winterzeit bei dieser geführten Wanderreise
  • 5-Gänge-Candle-Light-Dinner zu Silvester
  • Weinprobe und Weingutbesichtigung
  • Wanderung auf dem Moselhöhenweg
Silvester an der Mosel
Die reizvolle Fluss- und Rebenregion des Moseltals bietet Ihnen vielfältige Erlebnisse. Gut markierte, weitläufige Wanderwege führen Sie durch steile Weinberge und winterliche Wälder. Auf vier Wanderungen erleben Sie das Moseltal und seine Umgebung mit wunderschönen Aussichtspunkten, Kapellen, Klöstern und Weingütern.
27.12.19 - 01.01.2020
pro Person ab
€ 485
Ausführliche Beschreibung

Reiseverlauf geführte Wanderreise

 1. Tag, 27.12.19: Anreise
Individuelle Anreise bis 18 Uhr nach Lieser. Nach einer kurzen Programmvorstellung essen Sie gemeinsam zu Abend.

2. Tag, 28.12.19: Kloster Machern
Herrliche Rundblicke auf Mosel, Eifel und Hunsrück begleiten Sie auf Ihren Wanderung zum Kloster Machern, das Sie mit einer Führung erkunden (GZ: 4 1/2 Std., +/- 330 m).

3. Tag, 29.12.19: Auf dem Moselhöhenweg
Auf dem Moselhöhenweg wandern Sie nach Osann-Monzel (GZ: 2 Std., + 160 m). Durch die Weinberge geht es am Ort Kesten vorbei. Dabei bieten sich immer wieder weitläufige Blicke ins Tal. Je nach Wetterlage genießen Sie die Wintersonne und die Weinprobe.

4. Tag, 30.12.19: Bernkastel
Vorbei an Weinbergen und ehemaligen Klöstern wandern Sie nach Bernkastel. Unterwegs bieteten sich Ihnen die Burg Landshut hoch über der Mosel mit herrlichen Ausblicke über das Flusstal (GZ: 5 Std., +/- 370 m).

5. Tag, 31.12.19: Veldenz
Zwischen den Hügeln und Weinbergen der Grafschaft Veldenz unternehmen Sie eine erfrischende Wanderung (GZ: 3 1/2 Std., +/- 110 m).

6. Tag, 01.01.20: Rückreise
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Hinweise: GZ= Gehzeit, 
Es kann zu witterungs- und organisatorisch be-dingten Änderungen kommen.

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Reisepreis enthalten
  • 5 Übernachtungen in der gewählten ZImmerkategorie im Landhotel Steffen in Lieser 
  • Halbpension inkl. 3-Gänge-Menü, 5-Gänge-Candle-Light-Dinner zu Silvester
  • Weinprobe und Weingutbesichtigung, 
  • Klosterbesichtigung, Stadtführung Bernkastel
  • qualifizierte Reiseleitung
Ihr Hotel
Sie wohnen im familiengeführten Landhotel Steffen in Lieser, einem kleinen Weinörtchen an der Mosel. Die 19 gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit TV und Telefon ausgestattet. Das Restaurant bietet Ihnen eine fein bürgerliche Küche mit regionalen Spezialitäten. Dazu wird gerne ein schmackhafter Wein aus dem familieneigenen Weingut serviert.
Sonstige Informationen

Hinweise

  • Teilnehmerzahl: mindestens 10, max. 24
    Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis zu 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • Die Anreise erfolgt in Eigenregie.
  • Anforderungen Wandern: 
  • Die  angegebenen Schwierigkeitsgrade einer Wanderung basieren auf Gehzeit, Höhenunterschieden sowie Wegbeschaffenheit. Sie variieren je nach Höhenlage, Steilheit und Wetterbedingungen. Durchschnittlich wird gerechnet: Gehzeit (GZ) pro Stunde: 4 km in ebenem Gelände
    Höhenmeter (Hm) pro Stunde: 300 m im Aufstieg 500 m im Abstieg
    Zur reinen Gehzeit kommen noch die Pausen hinzu. Es werden keine Höhenmeter kumuliert. Die Höhenangabe bezeichnet jeweils die Differenz zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Punkt einer Wanderung: + 100 m = der Aufstieg / - 300 m = der Abstieg. Mehrfache Auf- und Abstiege werden also nicht mitgezählt, sind allerdings beim Schwierigkeitsgrad berücksichtigt. Seien Sie trittsicher, wenn Sie wandern! Bei einigen Reisen ist Schwindelfreiheit erforderlich. Alle  Reisen schließen physische Aktivitäten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ein. Es wird vorausgesetzt dass Sie frei von körperlichen oder psychischen Einschränkungen sind und über eine ausreichende Fitness verfügen.
  • Schwierigkeitsgrad: 1-2 Stiefel 
    Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden; Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern; Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen; Geeignet für Gäste mit normaler Kondition
Preise und Termine
Zur Buchung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin.
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • 5 Übernachtungen in der gewählten ZImmerkategorie im Landhotel Steffen in Lieser; Halbpension inkl. 3-Gänge-Menü, 5-Gänge-Candle-Light-Dinner zu Silvester; Weinprobe und Weingutbesichtigung, 
    Klosterbesichtigung, Stadtführung Bernkastel; qualifizierte Reiseleitung