Tel.: +49 (0)3741 224422

Silvester in Inari (Finnland) mit Programm

Faszinierendes Finnisch-Lappland inkl. Flug

28.12.19 - 04.01.2020
pro Person ab
€ 2.345
Silvesterreise in kleiner Reisegruppe mit Flug und Programm

Worin genau besteht die Faszination des Nordlichts, der Aurora Borealis? Auf dieser Silvesterreise am Inarisee kommen Sie der Antwort auf diese Frage ein ganzes Stück näher. Hier, oberhalb des Polarkreises, erleben Sie die Magie der Polarnacht. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über die bewegende Geschichte der Samen und genießen die Weite und wilde Schönheit Sápmis, dem Land der Samen. Ihre Bleibe für diese Woche, das direkt am Inarisee gelegene Hotel Inari von wo Sie jeden Tag zu Aktivitäten aufbrechen. Ob Schneeschuhtour, Husky- und Rentiersafari oder auf Nordlichtjagd im privaten Bus - im Anschluss wartet Ihr warmes Hotel auf Sie. „Tervetuloa“ in Finnisch Lappland!

Highlights Ihrer Silvesterreise

  • Nordlichtjagd im privaten Minibus
  • Huskysafari mit eigenem Gespann
  • Rentier-Schlittenfahrt
  • Kultur der Samen im Sami Siida Museum
  • Zwei geführte Schneeschuhtouren
 
Silvester in Lappland
Im Reisepreis enthalten
  • Flug mit Lufthansa ab/an Frankfurt nach Ivalo (Finnland)
  • Flughafentransfer ab/an Flughafen Ivalo
  • 7 Nächte in der gewählten Zimmerkategorie im Hotel Inari
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • 2x geführte Schneeschuhtour
  • Huskysafari & Rentiersafari
  • Nordlichtsafari
  • Eintritt Sami Siida Museum
  • deutschsprachige Reiseleitung 

Zubuchbare Leistungen (Preise pro Person)

  • Schneemobiltour: Zweierbelegung, 2 Stunden (120,- €)
  • Schneemobiltour: Einzelbelegung, 2 Stunden (150,- €)
  • Aufpreis Superiorzimmer mit eigener Sauna,  7 Nächte (150,- €)
Ihr Hotel
Hotel Inari ♦♦♦

Das Hotel liegt am Ufer des Inarijärvi und bietet eine Sauna und ein lappländisches Gourmet-Restaurant mit Seeblick. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Café und eine Bar. Die Umgebung eignet sich perfekt für Outdoor-Aktivitäten aller Art. Im Winter ist die Gegend beliebt für Huskytouren, Schneemobilfahrten und dank ihrer Lage für Nordlichtsafaris.

Zimmerausstattung: Bad mit DU/WC, WLAN, TV, Telefon

Ihr Reiseablauf geführte Silvesterreise

1. Tag - 28.12.19: Flug nach Ivalo - Tiervâ!
Ein kurzer Transfer bringt Sie vom Flughafen zu Ihrem Hotel in Inari. Das schlichte, aber persönlich und familiär geführte Hotel liegt direkt im Ort und alle Dinge des täglichen Bedarfs liegen im direkten Umkreis. Nach dem Check-in haben Sie erstmal Zeit sich an die Umgebung und die Polarluft zu gewöhnen. Vor dem gemeinsamen Abendessen wird Ihnen die Reiseleitung bei einem kurzen Rundgang alles Wesentliche zeigen und erklären, so dass Sie für Ihre freien Stunden eigene Pläne schmieden können. (A)

2. Tag - 29.12.19:  Erste Schritte und das Sami Siida Museum
Heute beginnt Ihr Abenteuer im Winterwonderland. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen wie man die Schneeschuhe richtig befestigt, so dass Sie sich an Ihre ersten Schritte entlang des Juutua-Flusses gewöhnen können (7 km, 2 h, ↑ 20 m ↓ 20 m). Am Nachmittag zeigt das anliegende Sami Siida Museum das Leben gestern und heute – wie lebt die samische Minderheit zwischen ihren Traditionen und dem modernen Leben? Das erfahren Sie auf Ihrer geführten Tour durch die anschaulich gehaltene Ausstellungshalle. Sie lernen die acht Jahreszeiten der Samen kennen und haben später Zeit für eigene Betrachtungen und Erkundungen inklusive Filmvorführungen über Nordlichter und den Inarisee. (F, A)

3. Tag - 30.12.19 Auf der Jagd nach dem Polarlicht

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Kulturzentrums der Samen in Inari? Im Sajos, so wie das Zentrum auch genannt wird, tritt das oberste beschlussfassende Organ der Samen zusammen: das Sami-Parlament. Das Besondere ist das Gebäude an sich, dass sich stark an die Natur anlehnt und im Einklang mit der Umgebung erbaut wurde. Der heutige Abend steht ganz in der Magie der Aurora Borealis. Bei der Jagd nach diesen unvorhersehbaren Nordlichtern hilft es manchmal, größere Entfernungen auf der Suche nach einem klaren Himmel zurückzulegen. Ihr Fahrer weiß, wo man die besten Aussichten hat und kann auf die sich bewegenden Wolken reagieren. Spätestens, wenn die Aurora Borealis, das Nordlicht, mit ihrem intensiven Farbspiel am schwarzen Nordhimmel zu tanzen beginnt, werden Sie sich der Faszination und dem Bann des hohen Nordens nicht mehr entziehen können (inkludierte Aktivität von 19:00 – 23:00). (F, A)

4. Tag - 31.12.19: Auf Tuchfühlung mit den Herrschern des Nordens und Silvesterabend
Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit, während Sie in einem Holzschlitten sitzen, der sanft von einem Rentier gezogen wird. Genießen Sie die Stille des verschneiten Waldes und erleben Sie die alte traditionelle samische Art zu reisen. Sie wärmen sich nochmal am Feuer mit heißem Saft, bevor es zurück zu Ihrer Unterkunft geht (inkludierte Aktivität von 13:30 – 15:30). Am Abend lassen Sie den ereignisreichen Tag beim Silvesteressen ausklingen. Um Mitternacht gibt es keine Raketen, aber vielleicht leuchtet der Himmel ja dennoch für Sie. (F, A)

5. Tag - 01.01.20: Tag zur freien Verfügung

Begeben Sie sich auf eine geführte Scootersafari und lassen Sie sich unterwegs zeigen, wie man richtig eisangelt (vorab buchbar). Oder Sie machen sich noch einmal eigenständig mit Skiern oder Schneeschuhen auf. In Inari bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten und unzählige auch beleuchtete und gespurte Loipen. Ob eine weitere Safari oder ein Buch am prasselnden Kamin lesen oder in der Sauna entspannen: Heute entscheiden Sie. (F, A)

6. Tag - 02.01.20: Huskysafari
Haben Sie sich jemals vorgestellt, wie Sie einen Hundeschlitten fahren? Sie fahren am Morgen zur Farm, wo die energischen Huskies bereits darauf warten Sie auf eine Fahrt in die weiße Wildnis mitzunehmen. Sie lassen sich eine genaue Einweisung geben und werden einmal in Ihrem Leben ein echter Musher! Nach der Fahrt erfahren Sie mehr über die Huskies und genießen ein heißes Getränk in einem lappländischen Tipi! (inkludierte Aktivität von 10:00 – 13:00) (F, A)

7. Tag - 03.01.20:  Auf Schneeschuhen in die Wildnis
Ein kurzer Transfer bringt Sie zu Ihrem Wandereinstieg und Sie erwartet eine leichte Schneeschuhwanderung in herrlich-nordischer Natur. Ein flacher Naturpfad führt Sie zur Einödkirche von Pielpajärvi. Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Kirche gehört zu den ältesten Gebäuden Nordlapplands und ist am Ufer eines Sees inmitten von unbewohnter Wildnis gelegen. Heute finden hier nur noch am Karsamstag und Midsommar Gottesdienste statt, für Besucher geöffnet ist sie jeden Tag. Am Feuer machen Sie Mittagspause und wärmen sich auf. Gestärkt und erholt treten Sie den Rückweg an und freuen sich auf Ihr warmes und gemütliches Hotel (9 km, 4 h, ↑ 20 m ↓ 20 m). (F, A)

8. Tag - 04.01.20: Nähdään Suomi!
Nach einem ausgiebigen Frühstück bereiten Sie sich auf Ihre Heimreise vor (F)

F = Frühstück; A = Abendessen
Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise
Einsteigerfreundliche Reise: Diese Winterreise eignet sich auch für Einsteiger, denn für sämtliche Aktivitäten sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Reiseleitung erklärt vor Ort alles genau.

Schwierigkeitsgrad der Wandertour: 1-2
Angenehme Kleingruppen:
Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße: 8 - 15
gepäckloses Wandern

Weitere Informationen:

Voraussichtliche Flugdaten:
Die Fluganreise ab/an Frankfurt per Direktflug mit der Lufthansa bis Ivalo:
Hinflug: LH845 am 28.12.2019 um 10:00 - 14:30 Uhr
Rückflug: LH847 am 04.01.2020 um 15:35 - 18:05 Uhr

Auf Anfrage kann für Sie ein Rail & Fly-Zugticket (75,- € pro Person in der 2. Klasse, 135,- € pro Person in der 1. Klasse) dazu gebucht werden (bitte im Feld Bemerkungen bei Buchung angeben)

Schwierigkeitsgrade der Wandertouren:

Je nach Wanderung werden innerhalb von zwei bis sieben Stunden zwischen sechs und achtzehn Kilometer bewältigt. Eine dementsprechende Kondition ist hierbei ebenso unerlässlich wie Trittsicherheit in unebenem und steinigem Gelände. Die Schwierigkeitsgrade (max.) richten sich nach Länge, Untergrund (Pfade, Wiese, Schotter, Geröll), Höhenmetern und der Gehzeit. Die Einschätzung basiert auf Erfahrungswerten, kann subjektiv jedoch anders wahrgenommen werden. Zur Orientierung sind weitere Eckdaten angegeben.

1 = leicht: Wanderung: max. 3 Stunden, 100 HM, Radtour: max. 35 km, 50 HM
2 = mittel: Wanderung: max. 5 Stunden, 400 HM, Radtour: max. 50 km, 200 HM
3 = klassische Tagesetappe: Wanderung: Gehzeit ca. 5-7 Stunden, bis 600 HM, Radtour: max. 65 km, 500 HM
4 = anspruchsvoll: Wanderung: Gehzeiten über 7 Stunden und über 900 HM, Radtour: über 70 km und 700 HM

HM = Differenz vom niedrigsten zum höchsten Punkt
HA = höchster am Stück zu bewältigender Anstieg
↑↓  = akkumulierte Höhenmeter beim Auf- bzw. Abstieg
h  = Gehzeit mit Pausen

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvester in Inari (Finnland) mit Programm
Faszinierendes Finnisch-Lappland inkl. Flug
Highlights Ihrer Silvesterreise
  • Nordlichtjagd im privaten Minibus
  • Huskysafari mit eigenem Gespann
  • Rentier-Schlittenfahrt
  • Kultur der Samen im Sami Siida Museum
  • Zwei geführte Schneeschuhtouren
 
Silvester in Lappland
Silvesterreise in kleiner Reisegruppe mit Flug und Programm

Worin genau besteht die Faszination des Nordlichts, der Aurora Borealis? Auf dieser Silvesterreise am Inarisee kommen Sie der Antwort auf diese Frage ein ganzes Stück näher. Hier, oberhalb des Polarkreises, erleben Sie die Magie der Polarnacht. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über die bewegende Geschichte der Samen und genießen die Weite und wilde Schönheit Sápmis, dem Land der Samen. Ihre Bleibe für diese Woche, das direkt am Inarisee gelegene Hotel Inari von wo Sie jeden Tag zu Aktivitäten aufbrechen. Ob Schneeschuhtour, Husky- und Rentiersafari oder auf Nordlichtjagd im privaten Bus - im Anschluss wartet Ihr warmes Hotel auf Sie. „Tervetuloa“ in Finnisch Lappland!
28.12.19 - 04.01.2020
pro Person ab
€ 2.345
Ausführliche Beschreibung

Ihr Reiseablauf geführte Silvesterreise

1. Tag - 28.12.19: Flug nach Ivalo - Tiervâ!
Ein kurzer Transfer bringt Sie vom Flughafen zu Ihrem Hotel in Inari. Das schlichte, aber persönlich und familiär geführte Hotel liegt direkt im Ort und alle Dinge des täglichen Bedarfs liegen im direkten Umkreis. Nach dem Check-in haben Sie erstmal Zeit sich an die Umgebung und die Polarluft zu gewöhnen. Vor dem gemeinsamen Abendessen wird Ihnen die Reiseleitung bei einem kurzen Rundgang alles Wesentliche zeigen und erklären, so dass Sie für Ihre freien Stunden eigene Pläne schmieden können. (A)

2. Tag - 29.12.19:  Erste Schritte und das Sami Siida Museum
Heute beginnt Ihr Abenteuer im Winterwonderland. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen wie man die Schneeschuhe richtig befestigt, so dass Sie sich an Ihre ersten Schritte entlang des Juutua-Flusses gewöhnen können (7 km, 2 h, ↑ 20 m ↓ 20 m). Am Nachmittag zeigt das anliegende Sami Siida Museum das Leben gestern und heute – wie lebt die samische Minderheit zwischen ihren Traditionen und dem modernen Leben? Das erfahren Sie auf Ihrer geführten Tour durch die anschaulich gehaltene Ausstellungshalle. Sie lernen die acht Jahreszeiten der Samen kennen und haben später Zeit für eigene Betrachtungen und Erkundungen inklusive Filmvorführungen über Nordlichter und den Inarisee. (F, A)

3. Tag - 30.12.19 Auf der Jagd nach dem Polarlicht

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Kulturzentrums der Samen in Inari? Im Sajos, so wie das Zentrum auch genannt wird, tritt das oberste beschlussfassende Organ der Samen zusammen: das Sami-Parlament. Das Besondere ist das Gebäude an sich, dass sich stark an die Natur anlehnt und im Einklang mit der Umgebung erbaut wurde. Der heutige Abend steht ganz in der Magie der Aurora Borealis. Bei der Jagd nach diesen unvorhersehbaren Nordlichtern hilft es manchmal, größere Entfernungen auf der Suche nach einem klaren Himmel zurückzulegen. Ihr Fahrer weiß, wo man die besten Aussichten hat und kann auf die sich bewegenden Wolken reagieren. Spätestens, wenn die Aurora Borealis, das Nordlicht, mit ihrem intensiven Farbspiel am schwarzen Nordhimmel zu tanzen beginnt, werden Sie sich der Faszination und dem Bann des hohen Nordens nicht mehr entziehen können (inkludierte Aktivität von 19:00 – 23:00). (F, A)

4. Tag - 31.12.19: Auf Tuchfühlung mit den Herrschern des Nordens und Silvesterabend
Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit, während Sie in einem Holzschlitten sitzen, der sanft von einem Rentier gezogen wird. Genießen Sie die Stille des verschneiten Waldes und erleben Sie die alte traditionelle samische Art zu reisen. Sie wärmen sich nochmal am Feuer mit heißem Saft, bevor es zurück zu Ihrer Unterkunft geht (inkludierte Aktivität von 13:30 – 15:30). Am Abend lassen Sie den ereignisreichen Tag beim Silvesteressen ausklingen. Um Mitternacht gibt es keine Raketen, aber vielleicht leuchtet der Himmel ja dennoch für Sie. (F, A)

5. Tag - 01.01.20: Tag zur freien Verfügung

Begeben Sie sich auf eine geführte Scootersafari und lassen Sie sich unterwegs zeigen, wie man richtig eisangelt (vorab buchbar). Oder Sie machen sich noch einmal eigenständig mit Skiern oder Schneeschuhen auf. In Inari bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten und unzählige auch beleuchtete und gespurte Loipen. Ob eine weitere Safari oder ein Buch am prasselnden Kamin lesen oder in der Sauna entspannen: Heute entscheiden Sie. (F, A)

6. Tag - 02.01.20: Huskysafari
Haben Sie sich jemals vorgestellt, wie Sie einen Hundeschlitten fahren? Sie fahren am Morgen zur Farm, wo die energischen Huskies bereits darauf warten Sie auf eine Fahrt in die weiße Wildnis mitzunehmen. Sie lassen sich eine genaue Einweisung geben und werden einmal in Ihrem Leben ein echter Musher! Nach der Fahrt erfahren Sie mehr über die Huskies und genießen ein heißes Getränk in einem lappländischen Tipi! (inkludierte Aktivität von 10:00 – 13:00) (F, A)

7. Tag - 03.01.20:  Auf Schneeschuhen in die Wildnis
Ein kurzer Transfer bringt Sie zu Ihrem Wandereinstieg und Sie erwartet eine leichte Schneeschuhwanderung in herrlich-nordischer Natur. Ein flacher Naturpfad führt Sie zur Einödkirche von Pielpajärvi. Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Kirche gehört zu den ältesten Gebäuden Nordlapplands und ist am Ufer eines Sees inmitten von unbewohnter Wildnis gelegen. Heute finden hier nur noch am Karsamstag und Midsommar Gottesdienste statt, für Besucher geöffnet ist sie jeden Tag. Am Feuer machen Sie Mittagspause und wärmen sich auf. Gestärkt und erholt treten Sie den Rückweg an und freuen sich auf Ihr warmes und gemütliches Hotel (9 km, 4 h, ↑ 20 m ↓ 20 m). (F, A)

8. Tag - 04.01.20: Nähdään Suomi!
Nach einem ausgiebigen Frühstück bereiten Sie sich auf Ihre Heimreise vor (F)

F = Frühstück; A = Abendessen
Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise
Einsteigerfreundliche Reise: Diese Winterreise eignet sich auch für Einsteiger, denn für sämtliche Aktivitäten sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Reiseleitung erklärt vor Ort alles genau.

Schwierigkeitsgrad der Wandertour: 1-2
Angenehme Kleingruppen:
Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße: 8 - 15
gepäckloses Wandern

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Reisepreis enthalten
  • Flug mit Lufthansa ab/an Frankfurt nach Ivalo (Finnland)
  • Flughafentransfer ab/an Flughafen Ivalo
  • 7 Nächte in der gewählten Zimmerkategorie im Hotel Inari
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • 2x geführte Schneeschuhtour
  • Huskysafari & Rentiersafari
  • Nordlichtsafari
  • Eintritt Sami Siida Museum
  • deutschsprachige Reiseleitung 

Zubuchbare Leistungen (Preise pro Person)

  • Schneemobiltour: Zweierbelegung, 2 Stunden (120,- €)
  • Schneemobiltour: Einzelbelegung, 2 Stunden (150,- €)
  • Aufpreis Superiorzimmer mit eigener Sauna,  7 Nächte (150,- €)
Ihr Hotel
Hotel Inari ♦♦♦

Das Hotel liegt am Ufer des Inarijärvi und bietet eine Sauna und ein lappländisches Gourmet-Restaurant mit Seeblick. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Café und eine Bar. Die Umgebung eignet sich perfekt für Outdoor-Aktivitäten aller Art. Im Winter ist die Gegend beliebt für Huskytouren, Schneemobilfahrten und dank ihrer Lage für Nordlichtsafaris.

Zimmerausstattung: Bad mit DU/WC, WLAN, TV, Telefon
Sonstige Informationen

Weitere Informationen:

Voraussichtliche Flugdaten:
Die Fluganreise ab/an Frankfurt per Direktflug mit der Lufthansa bis Ivalo:
Hinflug: LH845 am 28.12.2019 um 10:00 - 14:30 Uhr
Rückflug: LH847 am 04.01.2020 um 15:35 - 18:05 Uhr

Auf Anfrage kann für Sie ein Rail & Fly-Zugticket (75,- € pro Person in der 2. Klasse, 135,- € pro Person in der 1. Klasse) dazu gebucht werden (bitte im Feld Bemerkungen bei Buchung angeben)

Schwierigkeitsgrade der Wandertouren:

Je nach Wanderung werden innerhalb von zwei bis sieben Stunden zwischen sechs und achtzehn Kilometer bewältigt. Eine dementsprechende Kondition ist hierbei ebenso unerlässlich wie Trittsicherheit in unebenem und steinigem Gelände. Die Schwierigkeitsgrade (max.) richten sich nach Länge, Untergrund (Pfade, Wiese, Schotter, Geröll), Höhenmetern und der Gehzeit. Die Einschätzung basiert auf Erfahrungswerten, kann subjektiv jedoch anders wahrgenommen werden. Zur Orientierung sind weitere Eckdaten angegeben.

1 = leicht: Wanderung: max. 3 Stunden, 100 HM, Radtour: max. 35 km, 50 HM
2 = mittel: Wanderung: max. 5 Stunden, 400 HM, Radtour: max. 50 km, 200 HM
3 = klassische Tagesetappe: Wanderung: Gehzeit ca. 5-7 Stunden, bis 600 HM, Radtour: max. 65 km, 500 HM
4 = anspruchsvoll: Wanderung: Gehzeiten über 7 Stunden und über 900 HM, Radtour: über 70 km und 700 HM

HM = Differenz vom niedrigsten zum höchsten Punkt
HA = höchster am Stück zu bewältigender Anstieg
↑↓  = akkumulierte Höhenmeter beim Auf- bzw. Abstieg
h  = Gehzeit mit Pausen

Preise und Termine
Zur Buchung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin.
  • Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
  • Flug mit Lufthansa ab/an Frankfurt nach Ivalo (Finnland); Flughafentransfer ab/an Flughafen Ivalo; 7 Nächte in der gewählten Zimmerkategorie im Hotel Inari; 7x Frühstück, 7x Abendessen; 2x geführte Schneeschuhtour; Huskysafari & Rentiersafari; Nordlichtsafari; Eintritt Sami Siida Museum; deutschsprachige Reiseleitung