Tel.: +49 (0)3741 224422
Es sind bereits alle Reisetermine ausgebucht.

Silvesterfeier im Tipi am Kanzleramt

Hotel relexa Stuttgarter Hof ♦♦♦♦, Berlin-Mitte


pro Person ab
Immer noch ist alles im Wandel in Berlin! Das Humboldt Forum nimmt Gestalt an, und die Stadt bekommt eine neue Mitte. Und immer wieder sind andere Kieze angesagt bei den Hippen und Kreativen. Genießen Sie zum Jahreswechsel eine Portion der berühmten Berliner Luft! Dazu ein modernes Hotel in perfekter Lage in Berlin-Mitte: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Silvestermeile sind zu Fuß erreichbar. Berlin ist bekannt für seine rauschenden Silvesternächte. Seit der Maueröffnung gab es hier keinen Jahreswechsel, der nicht im Trubel um das Brandenburger Tor begangen worden wäre. Dort feiern auch Sie bei einem festlichen Silvester-Dinner mit Show und Tanz im Zelttheater Tipi am Kanzleramt ins neue Jahr hinein. Und den Kopf lüftet ein Neujahrsspaziergang, gekrönt von einem Besuch bei der vielleicht schönsten Berlinerin, der Nofretete.

Highlights Ihrer Reise:

  • Silvesterfeier im Zelttheater Tipi am Kanzleramt gemeinsam mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden
  • Stadtrundfahrt durch Berlin vom Alexanderplatz bis Charlottenburg
  • Besuch im Neuen Museum mit Führung durch Ihren Reiseleiter
  • Welcome-Dinner im Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt
©sp4764 - stock.adobe.com - cosamia
Im Reisepreis ab 920 p.P. enthalten:
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus, Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen im Hotel relexa Stuttgarter Hof in Berlin-Mitte
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner im Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt, ein Silvester-Dinner und Show im Tipi am Kanzleramt
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Silvester Sekt um Mitternacht
  • Eintrittsgelder
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
Ihr Hotel
relexa Hotel Stuttgarter Hof****
Das zentral zwischen Potsdamer Platz und Checkpoint Charlie gelegene Haus zeichnet sich durch seine großzügig und mit viel Licht gestalteten Räume aus. Mediterranes Flair in den Innenhöfen, zwei Restaurants und eine kleine Bar sind geeignet, sich vom Trubel der Großstadt auszuruhen. Für aktive Gäste gibt es einen kleinen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad und einer Infrarotkabine sowie einen Fitness- und Ruheraum. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Die 208 komfortablen Zimmer verteilen sich auf zwei Gebäude und verfügen über kostenfreies WLAN, Sat.-TV, Kühlschrank, Safe und Föhn sowie Tee- und Kaffeekocher. Reisen Sie mit dem Auto an, stehen Ihnen Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage zur Verfügung (21 EUR pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.
Reiseverlauf

29.12.20: Auf nach Berlin!
Im Laufe des Tages individuelle Anreise nach Berlin. Um 16.00 Uhr treffen Sie Ihren Studiosus-Reiseleiter im Foyer des Hotels relexa Stuttgarter Hof. Zusammen lenken wir unsere Schritte als erstes zum nahe gelegenen Checkpoint Charlie. Berliner und deutsche Geschichte des bewegten 20. Jahrhunderts begegnet uns auf Schritt und Tritt, wenn wir vom früheren Kontrollpunkt der Alliierten dem Mauerverlauf folgen und ein Stück Originalmauer zu sehen bekommen, gleich dort, wo die Gestapo früher ihr Hauptquartier hatte. Und am früher geteilten Potsdamer Platz markieren seit inzwischen 20 Jahren die Hochhäuser und das Zeltdach des Sony Center stolz die neue Einheit der Stadt. Geschichten und Anekdoten ranken sich zuhauf um den Potsdamer Platz - Ihr Reiseleiter erzählt sie Ihnen. Über den ebenfalls wiedererstandenen Leipziger Platz geht es zum festlich beleuchteten Gendarmenmarkt. Dort sind im Restaurant Refugium die Tische für unser gemeinsames Welcome-Dinner reserviert - früher eine Zuflucht für die Hugenotten, heute ein schöner Rahmen für unseren ersten Abend in Berlin! Vier Übernachtungen in einem komfortablen Hotel in zentraler Lage in Berlin-Mitte.

30.12.20: Am Puls der Hauptstadt
Wir flanieren über die Friedrichstraße mit ihren zahlreichen Edelboutiquen und stehen einen Block weiter vor dem Stelenfeld des Holocaust-Mahnmals. Am chicen Pariser Platz mit Hotel Adlon und Brandenburger Tor laufen schon die Vorbereitungen für die Silvesternacht. Und schon sind wir mitten im Regierungsviertel und schauen uns um: Reichstag, Kanzleramt, Sendeanstalten, die Gebäude für die Abgeordneten inklusive Kindertagesstätte. Dann ist es auch nicht mehr weit ins Theaterviertel und zur Gegend um die Oranienburger Straße und den Hackeschen Markt. Gut versorgt mit Tipps Ihres Reiseleiters können Sie am freien Nachmittag hier auf eigene Entdeckungstour gehen. Und jede Menge Cafés und Restaurants lassen auch die kulinarischen Bedürfnisse nicht zu kurz kommen. Vielleicht eine Currywurst oder einen Gemüse-Döner für zwischendurch?

31.12.20: Silvesterfeier im Tipi am Kanzleramt
Bei unserer Stadtrundfahrt zeigt sich die Vielfalt der Hauptstadt. Ob bürgerliches Charlottenburg, alternatives Kreuzberg-Friedrichshain oder die geschäftige Mitte: Unterhaltsam stellt Ihnen Ihr Reiseleiter die unterschiedlichen Kieze und ihre Bewohner vor. Wir fahren über den Kurfürstendamm und sehen die Neubauten des "neuen Westens" rund um die Gedächtniskirche, umrunden die Siegessäule und blicken am Alexanderplatz steil nach oben, hinauf zum Fernsehturm. Wir sind neugierig auf die derzeit angesagten Viertel an der Oberspree und drehen eine Runde durch Prenzlauer Berg. Der Nachmittag bleibt frei für eigene Entdeckungen und zur Vorbereitung auf den Abend. Gegen 19.30 Uhr beginnt unsere gemeinsame Silvestersause im Tipi am Kanzleramt. Keine Angst, das Zelt ist geräumig und gut beheizt, und die Shows dort gehören zu den besten und witzigsten der Stadt. Gemeinsam feiern wir in das Jahr 2021 hinein.

01.01.21: Willkommen im neuen Jahr!
Gemütlich frühstücken und ausspannen im Hotel - am Vormittag bestimmen Sie das Programm! Bei einem gemeinsamen Neujahrsspaziergang geht es über den Boulevard Unter den Linden mit frischem Facelifting an den preußischen Prachtbauten vorbei zum Schlossplatz. Das Humboldt Forum, wie das wiedererrichtete Stadtschloss nun heißt, steht hier vor seiner Vollendung, und wir werfen einen kritischen Blick auf den Bau, den so viele kontroverse Diskussionen begleitet haben. Im Neuen Museum auf der Museumsinsel sendet von all dem unberührt die Nofretete ihr geheimnisvolles, entrücktes Lächeln in die Welt. Ob Ihr Blick sich auf die athletischen griechischen Götter am anderen Ende des Flures richtet? Wir statten der Schönheit unseren Besuch ab, bemerken aber auch neben den Meisterwerken der Antike die interessante Architektur des Gebäudes, die zwischen Vergangenheit und Moderne vermittelt.

02.01.21: Abschied von Berlin
Haben Sie noch Zeit für erste Einkäufe im neuen Jahr oder einen Museumsbesuch? Wenn Sie sich nicht für eine Verlängerung entschieden haben, heißt es heute für diesmal Abschied nehmen. Individuelle Rückreise im Laufe des Tages.
me&more – allein reisen, gemeinsam erleben
Bei Studiosus me & more reisen Sie immer in einer Gruppe weltoffener, aufgeschlossener und alleinreisender Menschen. Gleich zu Anfang der Reise beim Welcome-Dinner lernen Sie sich zwanglos kennen. In dieser freundschaftlichen Atmosphäre finden Sie schnell auch Partner für einen gemeinsamen Abendspaziergang, für einen Theaterbesuch oder einfach zum Reden, Diskutieren und Lachen.
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Silvesterfeier im Tipi am Kanzleramt
Es sind bereits alle Reisetermine ausgebucht.
Hotel relexa Stuttgarter Hof ♦♦♦♦, Berlin-Mitte
Highlights Ihrer Reise:
  • Silvesterfeier im Zelttheater Tipi am Kanzleramt gemeinsam mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden
  • Stadtrundfahrt durch Berlin vom Alexanderplatz bis Charlottenburg
  • Besuch im Neuen Museum mit Führung durch Ihren Reiseleiter
  • Welcome-Dinner im Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt
©sp4764 - stock.adobe.com - cosamia
Immer noch ist alles im Wandel in Berlin! Das Humboldt Forum nimmt Gestalt an, und die Stadt bekommt eine neue Mitte. Und immer wieder sind andere Kieze angesagt bei den Hippen und Kreativen. Genießen Sie zum Jahreswechsel eine Portion der berühmten Berliner Luft! Dazu ein modernes Hotel in perfekter Lage in Berlin-Mitte: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Silvestermeile sind zu Fuß erreichbar. Berlin ist bekannt für seine rauschenden Silvesternächte. Seit der Maueröffnung gab es hier keinen Jahreswechsel, der nicht im Trubel um das Brandenburger Tor begangen worden wäre. Dort feiern auch Sie bei einem festlichen Silvester-Dinner mit Show und Tanz im Zelttheater Tipi am Kanzleramt ins neue Jahr hinein. Und den Kopf lüftet ein Neujahrsspaziergang, gekrönt von einem Besuch bei der vielleicht schönsten Berlinerin, der Nofretete.

pro Person ab
Ausführliche Beschreibung
Reiseverlauf

29.12.20: Auf nach Berlin!
Im Laufe des Tages individuelle Anreise nach Berlin. Um 16.00 Uhr treffen Sie Ihren Studiosus-Reiseleiter im Foyer des Hotels relexa Stuttgarter Hof. Zusammen lenken wir unsere Schritte als erstes zum nahe gelegenen Checkpoint Charlie. Berliner und deutsche Geschichte des bewegten 20. Jahrhunderts begegnet uns auf Schritt und Tritt, wenn wir vom früheren Kontrollpunkt der Alliierten dem Mauerverlauf folgen und ein Stück Originalmauer zu sehen bekommen, gleich dort, wo die Gestapo früher ihr Hauptquartier hatte. Und am früher geteilten Potsdamer Platz markieren seit inzwischen 20 Jahren die Hochhäuser und das Zeltdach des Sony Center stolz die neue Einheit der Stadt. Geschichten und Anekdoten ranken sich zuhauf um den Potsdamer Platz - Ihr Reiseleiter erzählt sie Ihnen. Über den ebenfalls wiedererstandenen Leipziger Platz geht es zum festlich beleuchteten Gendarmenmarkt. Dort sind im Restaurant Refugium die Tische für unser gemeinsames Welcome-Dinner reserviert - früher eine Zuflucht für die Hugenotten, heute ein schöner Rahmen für unseren ersten Abend in Berlin! Vier Übernachtungen in einem komfortablen Hotel in zentraler Lage in Berlin-Mitte.

30.12.20: Am Puls der Hauptstadt
Wir flanieren über die Friedrichstraße mit ihren zahlreichen Edelboutiquen und stehen einen Block weiter vor dem Stelenfeld des Holocaust-Mahnmals. Am chicen Pariser Platz mit Hotel Adlon und Brandenburger Tor laufen schon die Vorbereitungen für die Silvesternacht. Und schon sind wir mitten im Regierungsviertel und schauen uns um: Reichstag, Kanzleramt, Sendeanstalten, die Gebäude für die Abgeordneten inklusive Kindertagesstätte. Dann ist es auch nicht mehr weit ins Theaterviertel und zur Gegend um die Oranienburger Straße und den Hackeschen Markt. Gut versorgt mit Tipps Ihres Reiseleiters können Sie am freien Nachmittag hier auf eigene Entdeckungstour gehen. Und jede Menge Cafés und Restaurants lassen auch die kulinarischen Bedürfnisse nicht zu kurz kommen. Vielleicht eine Currywurst oder einen Gemüse-Döner für zwischendurch?

31.12.20: Silvesterfeier im Tipi am Kanzleramt
Bei unserer Stadtrundfahrt zeigt sich die Vielfalt der Hauptstadt. Ob bürgerliches Charlottenburg, alternatives Kreuzberg-Friedrichshain oder die geschäftige Mitte: Unterhaltsam stellt Ihnen Ihr Reiseleiter die unterschiedlichen Kieze und ihre Bewohner vor. Wir fahren über den Kurfürstendamm und sehen die Neubauten des "neuen Westens" rund um die Gedächtniskirche, umrunden die Siegessäule und blicken am Alexanderplatz steil nach oben, hinauf zum Fernsehturm. Wir sind neugierig auf die derzeit angesagten Viertel an der Oberspree und drehen eine Runde durch Prenzlauer Berg. Der Nachmittag bleibt frei für eigene Entdeckungen und zur Vorbereitung auf den Abend. Gegen 19.30 Uhr beginnt unsere gemeinsame Silvestersause im Tipi am Kanzleramt. Keine Angst, das Zelt ist geräumig und gut beheizt, und die Shows dort gehören zu den besten und witzigsten der Stadt. Gemeinsam feiern wir in das Jahr 2021 hinein.

01.01.21: Willkommen im neuen Jahr!
Gemütlich frühstücken und ausspannen im Hotel - am Vormittag bestimmen Sie das Programm! Bei einem gemeinsamen Neujahrsspaziergang geht es über den Boulevard Unter den Linden mit frischem Facelifting an den preußischen Prachtbauten vorbei zum Schlossplatz. Das Humboldt Forum, wie das wiedererrichtete Stadtschloss nun heißt, steht hier vor seiner Vollendung, und wir werfen einen kritischen Blick auf den Bau, den so viele kontroverse Diskussionen begleitet haben. Im Neuen Museum auf der Museumsinsel sendet von all dem unberührt die Nofretete ihr geheimnisvolles, entrücktes Lächeln in die Welt. Ob Ihr Blick sich auf die athletischen griechischen Götter am anderen Ende des Flures richtet? Wir statten der Schönheit unseren Besuch ab, bemerken aber auch neben den Meisterwerken der Antike die interessante Architektur des Gebäudes, die zwischen Vergangenheit und Moderne vermittelt.

02.01.21: Abschied von Berlin
Haben Sie noch Zeit für erste Einkäufe im neuen Jahr oder einen Museumsbesuch? Wenn Sie sich nicht für eine Verlängerung entschieden haben, heißt es heute für diesmal Abschied nehmen. Individuelle Rückreise im Laufe des Tages.
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Im Reisepreis ab 920 p.P. enthalten
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus, Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 4 Übernachtungen im Hotel relexa Stuttgarter Hof in Berlin-Mitte
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner im Restaurant Refugium am Gendarmenmarkt, ein Silvester-Dinner und Show im Tipi am Kanzleramt
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Silvester Sekt um Mitternacht
  • Eintrittsgelder
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
Ihr Hotel
relexa Hotel Stuttgarter Hof****
Das zentral zwischen Potsdamer Platz und Checkpoint Charlie gelegene Haus zeichnet sich durch seine großzügig und mit viel Licht gestalteten Räume aus. Mediterranes Flair in den Innenhöfen, zwei Restaurants und eine kleine Bar sind geeignet, sich vom Trubel der Großstadt auszuruhen. Für aktive Gäste gibt es einen kleinen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad und einer Infrarotkabine sowie einen Fitness- und Ruheraum. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Die 208 komfortablen Zimmer verteilen sich auf zwei Gebäude und verfügen über kostenfreies WLAN, Sat.-TV, Kühlschrank, Safe und Föhn sowie Tee- und Kaffeekocher. Reisen Sie mit dem Auto an, stehen Ihnen Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage zur Verfügung (21 EUR pro Tag). Die Kategorisierung erfolgt durch DEHOGA.
Sonstige Informationen
me&more – allein reisen, gemeinsam erleben
Bei Studiosus me & more reisen Sie immer in einer Gruppe weltoffener, aufgeschlossener und alleinreisender Menschen. Gleich zu Anfang der Reise beim Welcome-Dinner lernen Sie sich zwanglos kennen. In dieser freundschaftlichen Atmosphäre finden Sie schnell auch Partner für einen gemeinsamen Abendspaziergang, für einen Theaterbesuch oder einfach zum Reden, Diskutieren und Lachen.
Preise und Termine
  • Termin
    Preis ab
    Nächte
  • Termin: -
    Preis ab
    0 Nächte