Silvester im mittelalterlichen Erfurt
Stadtführungen & Silvestermenü im Wirtshaus Christoffel in mittelalterlicher Atmosphäre

28.12.17- 02.01.2018
pro Person ab
€ 580 

Die sympathische und geschichtsträchtige Landeshauptstadt Thüringens zeigt sich als abwechslungsreicher Gastgeber. Als wirtschaftliches, geistiges, kulturelles und politisches Zentrum Thüringens zog Erfurt große Persönlichkeiten an: Martin Luther, Adam Ries, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, um nur einige zu nennen. Die Altstadt zeigt auch heute noch größtenteils ein mittelalterliches Bild, das von über 20 gotischen Pfarrkirchen und den sie umgebenden Fachwerk-, Bürger- und Handelshäusern geprägt wird. Eines der Wahrzeichen der Stadt Erfurt ist die Krämerbrücke, die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Wanderungen in den sanften, zum Teil bewaldeten Höhenzügen außerhalb der Stadt machen diese Reise zu einem unverwechselbaren Erlebnis.


Höhepunkte Ihrer Silvesterreise: 

  • Stadtführungen in Weimar und Erfurt
  • Silvestermenü im Wirtshaus Christoffel in mittelalterlicher Atmosphäre
  • Feuerwerk im Angesicht von Dom und Severi
Silvester in Erfurt

IHR REISEVERLAUF

Geführte Standortwanderreise

Am Anreisetag wird Ihre Reiseleitung Sie im Hotel gegen 18.00 Uhr erwarten und Ihnen den genauen Reiseverlauf mitteilen. Auf dem Programm stehen neben dem Silvestermenü im Wirtshaus Christoffel, Stadtführungen in Erfurt und Weimar sowie Wanderungen.

Am Silvesterabend tauchen Sie im urigen Wirtshaus Christoffel in mittelalterliche Atmosphäre ein. In den alten Gemäuern, nahe der Krämerbrücke, erwartet Sie eine Erlebnisgastronomie der besonderen Art.

Wanderbeispiele

Im Steigerwald
Durch den Erfurter Stadtpark wandern Sie bis in die Löbervorstadt. Hier erwartet Sie eine Vielzahl von schönen Gründerzeitvillen, die es zu bestaunen gilt. Weiter geht es zum nahe der Stadt gelegenen Steigerwald
(GZ: ca. 2-3 Std.).

Ilm-Park in Weimar
Diese Wanderung führt uns durch den winterlichen Ilmgarten zum meist fotografierten Gebäude Weimars – Goethes Gartenhaus. Nur ein Wegstück weiter, den Wilden Graben hinab, liegt der eindrucksvolle historische Friedhof (GZ: ca. 2 Std.).

IHR HOTEL

Das Vier-Sterne-Komforthotel Radisson Blu befindet sich ca. 5 Gehminuten entfernt von der bekannten Krämerbrücke, dem Fischmarkt und dem historischen Stadtzentrum Erfurts. Es verfügt über 282 Zimmer (Standard Zimmer ca. 18 qm), alle ausgestattet mit Minibar, Tee-/Kaffeezubereiter, Telefon, TV und Safe. Sauna und Fitnessraum stehen zur Verfügung (geg. Gebühr).

 

IM PREIS ENTHALTEN

  • 5 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie im Hotel Radisson Blu
  • 5 x Frühstücksbüfett, 2 x Abendessen
  • Silvestermenü im Wirtshaus Christoffel
  • Stadtführungen in Erfurt und Weimar
  • ÖPNV-Fahrkarte nach Weimar
  • Reiseleitung

 

HINWEISE

  • Teilnehmerzahl: mindestens 10, höchstens 24 Wird die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis zu 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
  • Die Anreise erfolgt in Eigenregie.
  • Schwierigkeitsgrad 1 Stiefel Meter; unebene Pfade sind Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden; nur geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 eher die Ausnahme; gut für Wandereinsteiger geeignet.