Jahreswechsel im Bahnland mit Bahnfahrten
5 Tage Schweiz Silvester Tiefencastel – Hotel Albula & Julier♦♦♦

29.12.17 - 02.01.2018
pro Person im DZ ab
€ 798

Eine Reise voller Höhepunkte: Sie erleben während der Silvester-Reise die Faszination der schönsten Schweizer Bahnstrecken. Mit dem Bernina-Express fahren Sie durch die einzigartige Bergwelt von Graubünden. Der Glacier-Express bringt Sie in gemütlicher Fahrt durch Graubünden. Mit dem Arosa-Express entdecken Sie eine wunderschöne Landschaft inmitten der einzigartigen Bergwelt. Jede dieser Bahnen hat ihre eigenen besonderen Reize.

 Höhepunkte Ihrer Silvesterreise

  • Fahrten im Panoramawagen der Rhätischen Bahn
    auf der Strecke des Arosa-Express, Bernina-Express und Glacier-Express
  • Silvester-Feier mit 7-Gang-Gala-Menü und Live-Musik

Silvester in der Schweiz

IHR REISEVERLAUF

1. Tag, 29.12.2017: individuelle Anreise nach Tiefencastel
Sie reisen individuell nach Tiefencastel.

2. Tag, 30.12.2017: Fahrt im Panoramawagen der Rhätischen Bahn auf der Strecke des Bernina-Express 
Heute unternehmen Sie eine beeindruckende Zugfahrt. In Tiefencastel besteigen Sie den Panoramawagen der Rhätischen Bahn und reisen auf der Strecke des Bernina-Express durch die faszinierende Bergwelt. Die Bernina-Albula Linie ist die höchste Bahnverbindung, die offen – ohne Scheiteltunnel – über die Alpen führt und wurde ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Der Zug verlässt den Ort in einer Höhe von 1.800 Metern und überwindet den Bernina-Pass bei 2.235 Metern. Bei Morteratsch erblicken Sie den Morteratsch-Gletscher, einen der größten Gletscher der Schweiz. Die Bahnstrecke gilt als technische Meisterleistung in der Geschichte des Bahnbaus. Schwindelerregende Brücken, Kehren und beeindruckende Streckenabschnitte mit herrlichen Aussichten in die Graubündner Bergwelt werden Sie faszinieren! In Tirano endet die Fahrt. Nach einem schmackhaften Mittagessen reisen Sie mit dem Bus erneut über den Bernina-Pass nach St. Moritz. Der internationale Kurort – im Winter Treffpunkt der europäischen Prominenz – liegt im Mittelpunkt des Oberengadin auf einer sonnigen, nordwindgeschützten Terrasse. Im St. Moritz-Dorf, geprägt durch luxuriöse Hotelbauten und vornehme Geschäfte, haben Sie Zeit zum Spazieren. Am späten Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück.

3. Tag, 31.12.2017: Ausflug nach Chur – Fahrt mit der Rhätischen Bahn auf der Strecke des Glacier-Express – Silvester-Feier
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Chur. Sie lernen die älteste städtische Siedlung der Schweiz mit ihren verwinkelten Gassen und schönsten Gebäuden aus dem 15. bis 17. Jahrhundert während eines Stadtrundganges kennen. Anschließend beginnt die Fahrt mit der Rhätischen Bahn auf der Strecke des Glacier-Express durch die wildromantische Rheinschlucht. Ihnen bieten sich immer wieder einmalige Ausblicke in die verschneite Bergwelt der Zwei- und Dreitausender. Weiter führt die Route nach Disentis, wo Sie das mächtige Kloster grüßt. Das Benediktiner Kloster Disentis beherrscht den Ort und dessen Geschichte geht bis ins 6. Jahrhundert zurück. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück. Am Abend erwartet Sie im Hotel die Silvester-Feier mit einem 7-Gang-Gala-Menü. Bei Musik und Tanz begrüßen Sie das Neue Jahr.

4. Tag, 01.01.2018: Fahrt mit der Rhätischen Bahn nach Arosa
Am Vormittag bringt Sie der Bus nach Chur. Am Bahnhof steigen Sie in die Rhätische Bahn. Durch die anmutige Landschaft des Schanfigg reisen Sie über atemberaubende Viadukte zum Kurort Arosa. Genießen Sie den Schnee und spazieren Sie in diesem Wintersportort. Bei schönem Wetter besteht die Möglichkeit, mit der Seilbahn auf das Weisshorn (2.653 Meter) zu fahren (Zusatzkosten: ca. 40 €). Dabei eröffnet sich Ihnen ein fantastischer Panoramablick in die Welt der Bündner Alpen. Am Nachmittag fahren Sie mit der Rhätischen Bahn wieder nach Chur. Mit dem Bus gelangen Sie nach Tiefencastel.

SILVESTERPROGRAMM IM PREIS

  • 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Albula & Julier in Tiefencastel
  • 4 x Frühstück vom Buffet
  • 3 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 Mittagessen als 3-Gang-Menü in Tirano
  • Silvester-Feier mit 7-Gang-Gala-Menü und Live-Musik
  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus ab/an Tiefencastel
  • Ausflug nach Chur und Arosa
  • Fahrt mit der Rhätischen Bahn auf der Strecke des Glacier-Express von Chur nach Disentis
  • Ausflug nach Chur und Arosa
  • Stadtrundgang in Chur mit örtlicher Reiseleitung
  • Fahrt mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Arosa und zurück
    Ausflug nach Tirano und nach St. Moritz
  • Fahrt im Panoramawagen der Rhätischen Bahn auf der Strecke des Bernina-Express von Tiefencastel nach Tirano
  • Reiseleitung

Zubuchbare Leistungen

  • Bergbahnfahrt auf das Weisshorn ca. 40 € (vor Ort buchbar)

Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Beginn der Reise
  • Im Reisepreis sind Kosten für Bahn- und Bergbahnfahrten im Wert von ca. 200 € enthalten.

5. Tag, 02.01.2018: Heimreise
Nach dem Frühstück und mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die indivduelle Heimreise an.


IHR HOTEL

Lage: Das traditionsreiche 3-Sterne-Hotel Albula & Julier liegt in Tiefencastel im Herzen Graubündens. Das Hotel besteht aus zwei Gebäuden, welche nur durch eine ruhige Nebenstraße getrennt sind.

Zimmer:  Die ruhigen, behaglichen Zimmer sind schön und modern im Landhausstil eingerichtet. In den Zimmern mit Dusche/WC und Föhn, Direktwahltelefon, Radio und Kabel-TV werden Sie sich sicher wohl fühlen.

Ausstattung: Im Hotel stehen Ihnen eine Lese-Ecke in der Hotelhalle, ein Restaurant, ein Speisesaal mit Wandbild der Talgeschichte, eine Terrasse über der Albula und eine Arvenstube zur Verfügung. Zum Frühstück bedienen Sie sich vom reichhaltigen Buffet und das Abendessen wird Ihnen als 3-Gang-Menü gereicht.