Silvesterreise im Schwarzwald
Hotel Rössle♦♦♦ in Alpirsbach

29.12.17 - 02.01.2018
pro Person im Doppelzimmer ab
€ 498

maximal nur noch Doppelzimmer buchbar

Der Schwarzwald ist bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft, die schönsten Berge sowie die historischen Schwarzwaldhäuser. Bollenhut, Kuckucksuhr, Kirschtorte, Schinken und Kirschwasser sind die typischen Merkmale, die man mit dem Schwarzwald in Verbindung bringt. Wer in den Schwarzwald reist, der genießt Ruhe und Beschaulichkeit in unberührter Natur oder entdeckt Städte. Ob historische Altstadt oder moderne Metropole, ob Kulturzentrum oder architektonische Hochburg, die Städte im Schwarzwald präsentieren ihre Vielfalt auf ganz individuelle Weise.

 Highlights Ihrer Reise

  • Rundreise vor Ort
  • Besichtigung einer Schnapsbrennerei/Konditorei 
  • Ausflug in den Südschwarzwald zum Feldberg
  • Eintritt und Führung im Hansmeyerhof
  • Ausflug nach Baden-Baden
  • Silvesterfeier mit 4-Gang-Menü und Musik
Silvesterreise im Schwarzwald
IHR HOTEL
Lage: Das 3-Sterne Hotel Rössle befindet sich nur wenige Schritte vom Ortszentrum von Alpirsbach entfernt.
Ausstattung: Gemütlichkeit und familiäre Atmosphäre prägen den Charakter des Hauses. Das Hotel bietet 25 Zimmer im behaglichen Schwarzwaldstil, von denen fast alle einen Balkon haben. Das Hotel verfügt außerdem über einen Lift.
Zimmer: Schreibtisch, Sessel/Sofa und Couchtisch gehören so selbstverständlich zur Einrichtung wie die bequemen Doppel- oder Einzelbetten. Die Zimmer sind mit Telefon, Radio, SAT-TV, Safe, Föhn und ein Wi-Fi-Hotspot (Telekom) ausgestattet, außerdem Bad oder Dusche/WC. 

REISEABLAUF:
1. Tag 29.12.2017: Anreise nach Alpirsbach
Heute reisen Sie individuell nach Alpirsbach. Die über 900 Jahre alte Klosteranlage, die durch die Benediktiner gegründet wurde, alte Fachwerkhäuser und verträumte Winkel, die zum Verweilen einladen, prägen das Stadtbild. Im Hotel Rössle werden Sie herzlich begrüßt. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag 30.12.2017: Glottertal – Titisee – Feldberg
Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Fahrt durch das Glottertal, Schauplatz der TV-Serie "Die Schwarzwaldklinik". Über St. Peter und St. Märgen fahren Sie vorbei am Titisee und erreichen den Feldberg, den höchsten Berg des Schwarzwaldes (1.493 Meter). Unternehmen Sie einen Spaziergang und genießen Sie die frische Bergluft. Nach Ihrem Aufenthalt besuchen Sie das rustikale Café und die Schnapsbrennerei Gscheiter Beck. Nachdem Sie erfahren haben, wie das Kirschwasser entsteht, sehen Sie, wie die wohl berühmteste Spezialität hergestellt wird, die Schwarzwälder Kirschtorte. Bei einer Tasse Kaffee probieren Sie diese Köstlichkeit.
(Frühstück/ Abendessen/Übernachtung)
 

IM REISEPREIS ENTHALTEN:
  • Rundreise vor Ort im 4-Sterne-Reisebus mit Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Hotel Rössle in Alpirsbach
  • 4 x Frühstück vom Buffet
  • 3 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Besichtigung der Schnapsbrennerei/Konditorei "Gscheiter Beck" und Vorführung einer Herstellung der Schwarzwälder Kirschtorte mit Verkostung
  • Ausflug in den Südschwarzwald zum Feldberg
  • Stadtrundgang in Freiburg
  • Eintritt und Führung im Hansmeyerhof
  • Ausflug nach Baden-Baden
  • Besichtigung der Landräucherei Pfau mit Verkostung (eigene Anreise)
  • Silvesterfeier mit 4-Gang-Menü und Musik

MINDESTTEILNEHMERZAHL:

  • 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise.
3. Tag 31.12.2017: Freiburg – Hansmeyerhof – Silvesterabend
Heute entdecken Sie das romantische Freiburg im Breisgau. Ihr Stadtrundgang beginnt am Münsterplatz. Den Platz säumen mehrere schöne alte Gebäude. Blickfang ist natürlich das aus rotem Sandstein erbaute Münster. Schön sind auch die engen Gassen mit ihren offenen Wasserläufen. Anschließend reisen Sie weiter in das Dreisamtal und besuchen den Hansmeyerhof, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und damit als einer der ältesten Höfe im Tal gilt. Sie sehen die Entwicklung der Landbewirtschaftung seit dem 30-jährigen Krieg bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, fast 400 Jahre Geschichte werden hier anschaulich dargestellt. Am Abend serviert Ihnen Familie Beilharz im Hotel ein festliches 4-Gang-Menü. Danach verabschieden Sie mit Musik und Tanz das alte Jahr. Feiern Sie weiter, wenn Sie mögen, bis in die frühen Morgenstunden! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag 01.01.2018: Freudenstadt – Kurort Baden-Baden
Nach einem späten Frühstück am Neujahrsmorgen fahren Sie nach Freudenstadt. Die attraktive Schwarzwaldstadt ist umgeben von traumhafter und idyllischer Waldlandschaft. Flanieren und genießen Sie auf Deutschlands größtem Marktplatz – ein urgemütliches Erlebnis mit historischem Flair. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen mit gemütlichen Cafés. Entlang der Schwarzwald-Höhenstraße, der ältesten, bekanntesten und wohl auch schönsten Touristenstraße im Schwarzwald, fahren Sie in den Kurort Baden-Baden. Die eng gebaute Altstadt zieht sich am Schlossberg entlang. Sehenswert ist auch die mondäne Trinkhalle: 16 korinthische Säulen stützen die 90 Meter hohe Halle, in der Sie 14 Gemälde bestaunen können. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag 02.01.2018: Landräucherei Pfau – Heimreise
Leider heißt es Abschied nehmen. Es besteht noch die Möglichkeit eine Spezialität des Schwarzwaldes kennenzulernen (Anreise in Eigenregie bzw. Alternativ Heimreise). Die Landräucherei Pfau wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und gehört zu den besten im gesamten Schwarzwald. Dort erfahren Sie alles über die Herstellung des Schwarzwälder Schinkens und anderer Spezialitäten. Selbstverständlich können Sie auch davon kosten! Nach diesem schmackhaften Stopp treten Sie voller schöner Impressionen Ihre individuelle Heimfahrt an. (Frühstück)