Silvester auf der Blumeninsel Madeira
8 Tage Gruppenreise auf Madeira im Hotel Four Views Oasis mit Silvester in Funchal

27.12.16 - 03.01.2017
pro Person ab
€ 1.398

Atmen Sie den Duft exotischer Blüten und tauchen Sie ein in die fabelhafte Landschaft von Madeira mit den schroffen Küsten, tiefen Schluchten und sagenhaften Ausblicken. Angenehme Temperaturen, ein Lichtermeer aus Kreuzfahrtschiffen im Hafen und der Beleuchtung an Land und dazu das weltbekannte, großartige Silvester-Feuerwerk von einem Aussichtspunkt in Funchal machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis!

Höhepunkte der Silvesterreise

  • Lichterfahrt in Funchal
  • Ganztagesausflug: Eira do Serrado – Camara de Lobos – Cabo Girao – Bananenkultur
  • Stadtführung in Funchal
  • Silvester-Galadinner inklusive ausgewählter Weine und Sekt mit Live-Musik
  • Ausflug nach Funchal zum Silvester-Feuerwerk inklusive 1 Glas Sekt
Silvester Madeira

REISEVERLAUF

1. Tag: 27.12.2016 Anreise nach Madeira
Sie fliegen nach Funchal auf Madeira und fahren zum 4-Sterne-Hotel Four Views Oasis in Canico de Baixo. (Übernachtung)

Ihre Reisebegleitung organisiert täglich für Sie das Abendessen in einem ausgewählten, örtlichen Restaurant - so lernen Sie die Vielfalt der lokalen Küche am besten kennen! Sie können sich gern der Gruppe anschließen oder auf Wunsch individuell zu Abend essen.

2. Tag: 28.12.2016 Stadtführung in Funchal ­ mit Markthalle - Blandys Weinkellerei - Kräutergarten
Bei einem Rundgang durch Funchal lernen Sie die Hauptstadt näher kennen. Ein Bummel durch die farbenfrohe Markthalle von Funchal vermittelt Ihnen einen lebendigen Eindruck von Madeiras Spezialitäten! Schauen Sie den zahlreichen Händlern über die Schulter! Sie besuchen die Produktionsstätte der traditionsreichen Weinkellerei Blandys Madeira, wo Sie erfahren, was den berühmten Madeirawein so besonders macht. Eine Kostprobe darf dabei nicht fehlen! Außerdem besuchen Sie in Funchal einen Kräutergarten und verkosten handgemachte Schokolade mit natürlichen Zutaten. Genießen Sie die süße Verführung!
Der verbleibende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihre Reisebegleitung gibt Ihnen gern Tipps für die Freizeitgestaltung. Fahren Sie beispielsweise gemeinsam mit der berühmten Seilbahn hinauf zum Wallfahrtsort Monte (Zusatzkosten: ca. 15 € für Hin- und Rückfahrt bzw. Kombi-Ticket mit Eintritt zum Monte Palace ca. 24 €). Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Panoramablick auf Funchal und die herrliche Landschaft. Bei einem Rundgang durch den Tropischen Garten Monte Palace entdecken Sie neben der üppig grünen Vegetation auch viele Kunstwerke mit asiatischen und afrikanischen Einflüssen. Monte ist außerdem bekannt für die einzigartigen Korbschlitten, mit denen Sie hinab fahren können (Zusatzkosten: ca. 15 €).
(Frühstück/Übernachtung)


3. Tag: 29.12.2016 Eira do Serrado - Camara de Lobos - Cabo Girao - Bananenkultur - Lichterfahrt und Abendessen in Funchal
Heute erleben Sie den Zauber der sprichwörtlichen Blumeninsel Madeira. Vom Aussichtspunkt Pico dos Barcelos haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Bucht von Funchal. Mit der rot blühenden Baum-Aloe bietet sich ein schönes Motiv. Weiter geht es nach Eira do Serrado, von wo Sie bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans hinab schauen können. Ganz unten liegt das Dorf Curral das Freiras, das Nonnental. Anschließend fahren Sie in das malerische Fischerdorf Camara de Lobos, das schon Sir Winston Churchill in seinen Bann zog. Ganz in der Nähe befindet sich eine der höchsten Steilklippen Europas, das Cabo Girao, wo Sie einen Fotostopp machen. Der Ausflug führt Sie weiterhin entlang der Südküste nach Ponta do Sol zum Centro de Bananicultura, wo Sie allerlei Wissenswertes über den Bananenanbau auf Madeira erfahren.
Die Straßen von Funchal sind zu Weihnachten besonders festlich mit tausenden Lichterketten geschmückt. Erleben Sie später den Glanz bei einer Lichterfahrt durch die Stadt. Ihr heutiges Abendessen wird garniert mit einem fantastischen Blick auf die Dächer von Funchal. Im Panorama-Restaurant genießen Sie eine Spezialität Madeiras, den Fleischspieß Espetata. Die Getränke sind heute inklusive. Guten Appetit!
(Frühstück/Abendessen/Übernachtung)


4. Tag:30.12.2016 Ausflug in den Nordwesten Madeiras
(fakultativ)

Der heutige Ausflug bringt Sie bis in den Nordwesten der Insel (Zusatzkosten: 40 €). Die Route führt zunächst entlang der Südküste bis nach Ribeira Brava, dem Zentrum des Westens. Von hier gelangen Sie auf die Kuppe des Encumeada-Passes und über die Hochebene Paul da Serra (ca. 1.400 Meter) nach Porto Moniz. Die Straße windet sich in Spitzkehren hinab in das pittoreske Fischerdorf, das besonders durch die natürlichen Meeresschwimmbecken im Vulkangestein bekannt ist. Die dramatische Landschaft im Nordwesten zeigt die herbe Seite der Blumeninsel mit steil abfallenden Bergen und dem wilden Atlantik. Beobachten Sie das Schauspiel der Brandung an der zerklüfteten Küste! Danach fahren Sie entlang der Nordwestküste nach Sao Vicente. Der liebevoll restaurierte Ortskern lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Am Abend kehren Sie zum Hotel zurück. (Frühstück/Übernachtung)

5. Tag: 31.12.2016 Palheiro Gardens - Orchideengarten - Silvester
Madeira ist weltweit bekannt als die Blumeninsel im Atlantik. In und um Funchal gibt es zauberhafte, gepflegte Gärten und Parks. Zu den besonderen Schmuckstücken zählen die Palheiro Gardens mit einer 200 Jahre alten Gartenkunst in unterschiedlichen Stilrichtungen. Ein Höhepunkt ist die Kamelien-Allee, die besonders jetzt im Dezember in voller Blüte steht. Ein Kleinod ist der Orchideengarten hoch oben in Funchal. Wir sind sicher, dass Sie nicht nur fantastische und farbenfrohe Eindrücke gewinnen, sondern auch viel lernen über die Zucht und Pflege der kostbaren Pflanzen. Staunen Sie über die Farben- und Blütenpracht! Später
geht es zurück zum Hotel, wo Sie genügend Zeit haben, sich auf das Galadinner mit reichhaltigem Buffet vorzubereiten. Von einem Aussichtspunkt in Funchal haben Sie einen überwältigenden Blick auf das weltberühmte, wunderschöne Feuerwerk zu Silvester! Nach der Rückkehr zum Hotel können Sie bei Live-Musik in das Neue Jahr tanzen. Ausgewählte Weine und Sekt sind zum Buffet inklusive. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

IHR HOTEL

Hotel Four Views Oásis♦♦♦♦
Canico de Baixo
Lage:
Das 4-Sterne-Hotel Four Views Oasis wurde im März 2011 komplett renoviert und liegt direkt am Meer. 
Zimmer: Die komfortablen Zimmer mit Balkon haben seitlichen Meerblick, direkter Meerblick ist gegen Aufpreis buchbar.

Ausstattung: Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV (auch deutsche Sender), Klimaanlage, Minibar und Mietsafe. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, Bars, Internet-Service, Sauna, Four Views SPA (Behandlungen gegen Aufpreis), Sonnenterrasse, Sauna, Außen- und Innenpool sowie eine Gartenanlage. Mit einem kostenfreien Shuttle (viermal täglich, außer sonntags) erreichen Sie Funchal.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug mit Germania ab/an Berlin-Schönefeld nach/von Funchal (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar, siehe Preise/Termine- gewünschten Abflughäfen wählen)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Four Views Oasis in Canico de Baixo
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • Reisebegleitung ab/an Dresden
  • Lichterfahrt in Funchal
  • 1 Espetata-Abendessen im Panorama-Restaurant in Funchal mit Getränken (Wein, Bier, Softgetränke)
  • Silvester-Galadinner inklusive ausgewählter Weine und Sekt mit Live-Musik
  • Ganztagesausflug: Eira do Serrado – Camara de Lobos – Cabo Girao – Bananenkultur
  • Besuch eines Kräutergartens in Funchal mit Schokoladen-Verkostung
  • Stadtführung in Funchal mit Besuch der Markthallen und der Blandys-Weinkellerei inklusive Kostprobe
  • Besuch des Orchideengartens und der Palheiro Gardens zur Kamelienblüte
  • Ganztagesausflug: Pico do Arieiro – Ribeiro Frio – Santana – Portela
  • Ausflug nach Funchal zum Silvester-Feuerwerk inklusive 1 Glas Sekt 

INFORMATIONEN

  • Mindestteilnehmer: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.
  • Die fakultativen Ausflüge sind vor Ort buchbar. Mindestteilnehmer: 15 Personen
  • Ihre Reisebegleitung organisiert auf Wunsch gern für Sie Abendessen in lokalen Restaurants. Die Bezahlung erfolgt vor Ort

Zubuchbare Leistungen (vor Ort buchbar)

  • Seilbahnauffahrt nach Monte mit Eintritt in den Tropischen Garten Monte Palace ca. 24 €
  • geführte Levada-Wanderung ca. 30 €
  • Ganztagesausflug in den Nordwesten von Madeira ca. 40 €

    Bezahlung erfolgt vor Ort.

6. Tag: 01.01.2017 Fakultative Wanderung entlang der Levada von Marocos (6,5 Kilometer, Gehzeit: ca. 2 Stunden, kein Höhenunterschied, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wer die Natur liebt, kann an einer geführten Levada-Wanderung teilnehmen (Zusatzkosten: 30 €). Die Levadas sind künstliche Bewässerungskanäle und charakteristisch für Madeira. Der atemberaubend schöne Weg beginnt in Marocos und führt Sie vorbei an pittoresken Terrassenlandschaften hoch über dem fruchtbaren Tal von Machico. Die blumengesäumte Levada führt durch sorgsam gepflegte Felder und eröffnet fantastische Ausblicke auf die Küste und den tiefblauen Atlantik. (Frühstück/Übernachtung)

7. Tag: 02.01.2017 Pico do Arieiro - Ribeiro Frio – Santana – Portela-Pass - Machico
Ihr heutiger Ausflug führt Sie ins Herz der Vulkan-Insel. Über den Poiso-Pass fahren Sie zum Pico do Arieiro, dem zweithöchsten Gipfel Madeiras (1.818 Meter). Hier erleben Sie einige der schönsten Panoramen der Insel! Die Tour führt nun nach Ribeiro Frio. Eingebettet in ein Naturschutzgebiet lädt die ursprüngliche Vegetation zu einer kurzen Levada-Wanderung zu dem Aussichtspunkt Balcoes ein (witterungsbedingt). Im Norden der Insel liegt Santana, das für seine kleinen strohgedeckten Häuser bekannt ist und einige schöne Fotomotive für Sie bereit hält. Sie fahren weiter über den Portela-Pass nach Machico, dem ältesten Ort von Madeira. Hier gibt es neben historischen Gebäuden auch einen schönen, goldgelben Sandstrand. Vom Aussichtspunkt Pico do Facho bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick bis zur Ostspitze von Madeira! (Frühstück/Übernachtung)

8. Tag: 03.01.2017 Heimreise
Nach einem unvergesslichen Jahreswechsel auf der Blumeninsel Madeira fliegen Sie zurück zu Ihrem Heimatflughafen. (Frühstück)