Silvestershow 2017 im Revue Palast Ruhr
Hotel IBIS Styles♦♦♦, Herten/Nordrhein-Westfalen

30.12.17 - 01.01.2018
pro Person ab
€ 228

Besuchen Sie den ehemaligen Industriestandort und die größte Bergbaustadt Europas im Herzen des Ruhrgebietes von Deutschland. Die 62.000 Einwohner große Stadt hat sich dem Strukturwandel gestellt und bietet heute einen attraktiven Anblick mit hoher Lebensqualität, modernster Technologie und einem umweltbewusstem Erscheinen.

 Höhepunkte Ihrer Silvesterreise

  • Silvestershow im Revue Palast Ruhr
Silvesterreise Herten

IHR HOTEL

Lage: Das 3-Sterne Hotel IBIS Styles Herten befindet sich in einer grünen Umgebung, direkt am Schlosspark von Herten, mitten im Herzen des Ruhrgebietes. Das Zentrum von Herten befindet sich in einem Kilometer Entfernung vom Hotel, welche Sie zu Fuß oder mit dem öffentlichen Bus erreichen können. Auf einer kurzen Autofahrt werden Sie die Metropolen des Ruhrgebietes wie Duisburg oder Essen erreichen können.

Zimmer: Die 48 Zimmer des Hotels sind alle in warmen und einladenden Farben gestaltet und werden Sie recht Herzlich willkommen heißen. In jedem Zimmer befindet sich eine Dusche/WC, Telefon, Flat Screen-TV sowie ein Schreibtisch. Im gesamten Hotel haben Sie Zugriff auf ein kostenfreies WLAN.

Ausstattung: Das Hotel verfügt neben einem Frühstückbereich über einen Bistro, welche von 18 bis 22 Uhr geöffnet hat und Sie mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen wird, sowie einer Bar, an der Sie den Tag entspannt ausklingen lassen können.

SILVESTERPROGRAMM IM PREIS

  • Anzahl an Übernachtungen im 3-Sterne Hotel IBIS Styles Herten
  • Frühstück vom Buffet
  • Silvestershow im Revue Palast Ruhr

Informationen

  • Check-In: ab 15 Uhr
  • Check-Out: bis 12 Uhr
  • Vor und hinter dem Hotel befinden sich kostenfreie Parkplätze. Sollten diese alle belegt sein, können Sie Ihr Auto auf dem gegenüber liegendem Parkplatz des Krankenhauses für circa 5,00 € pro Tag abstellen.
REISEABLAUF

30.12.2017: Anreise
Heute reisen Sie selbstständig in das gebuchte 3-Sterne Hotel IBIS Styles Herten nach Herten an. Am Nachmittag können Sie bereits das 650 m entfernte Wasserschloss Herten erkunden mit dem Kaminzimmer, dem Barocksaal und zahlreichen Räumen, welche für das Restaurant genutzt werden, indem Sie sich einen kleinen Kaffee oder eine der zahlreichen saisonale Spezialitäten gönnen können. Spazieren Sie doch auch einmal durch den Schlosspark Herten, in welchem als einziger Park im Ruhrgebiet heute noch Barocke Anlagen mit englischer Prägungen der Landschaftsarchitektur erhalten sind. (Übernachtung)

31.12.2017: Freizeit und Silvestershow
Unternehmen Sie heute einen kleinen Ausflug in den Ortsteil Westerholt, nur 4 km entfernt von Herten. Sie können hier ganz entspannt durch die verschneiten Gassen spazieren und die mehr als 60 Fachwerkhäuser sich einmal genau anschauen und den einen oder anderen Hinweis auf die Geschichte des Häuser vielleicht finden. Besuchen Sie doch auch hier das Schloss Westerholt, welches bereits im 19 Jahrhundert erbaute wurde und vor knapp 25 Jahren einmal komplett renoviert worden ist.
Am Nachmittag können Sie sich wieder auf den Weg nach Herten begeben um hier den Landschaftspark Hoheward zu erkunden. Besteigen Sie das Plateau in diesem Areal und Sie werden begeistert sein von dem fantastischen Blick, welchen Sie über das Ruhrgebiet erhalten werden bei guter Sicht. Der Mittelpunkt in diesem Park bietet die aus Berggestein aufgeschüttete Halde Hoheward, welche Sie bequem entlang der Ringpromenade besteigen können. Die Drachenbrücke, die Horizontalsonnenuhr sowie das Horizont-Observatorium sind nur einige Attraktionen dieses Parks.
Am Abend werden Sie an einer Silvesterveranstaltung auf dem Gelände Hoheward teilnehmen. Im 4 Kilometern vom Hotel entfernten Revue Palast Ruhr wird eine Silvestershow stattfinden. Den Rückweg ins Hotel werden Sie im Jahr 2018 per Fuß, den Öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxis bestens bewältigen können. (Frühstück, Silvestershow, Übernachtung)

01.01.2018: Heimreise am Neujahrstag
Nach einem entspannten Frühstück am Morgen begeben Sie sich heute auf den Rückweg. Entsprechend Ihrer Route, können Sie noch einen Stop in Dortmund, Bochum, Essen oder Duisburg einlegen und eine oder mehrere weiter Städte des Ruhrgebietes kennen lernen. (Frühstück)